64,2 Prozent sind der Meinung, der Islam gehöre nicht zu Deutschland

Christian Wulff, bekannt als Kurzzeitbundespräsident, hat sich einmal zu der Behauptung hinreißen lassen, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Die Menschen im Land sehen das ganz anders. Nur 17,9 Prozent der Befragten teilen diese Ansicht. Anders als die dem realen Leben nahezu komplett entrückten Altparteienpolitiker, die sich von Personenschützern begleitet in gepanzerten Limousinen durch die Städte kutschieren lassen und in bestens gesicherten Arealen leben, registrieren die meisten Menschen hier die Veränderung, die das Land seit einiger Zeit, spätestens seit jenen Weiterlesen →