An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland!

Reinhard Sigl·Donnerstag, 5. November 2015

An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland !!!!!!

Hier ein paar sehr gute Fragen an Euch!

  • Habt ihr eurem Volk auch so geholfen wie jetzt den Flüchtlingen?
  • Habt ihr für deutsche arme Kinder Spendenaktionen ins Leben gerufen?
  • Habt ihr eure Arbeitszeit kostenlos für deutsche arme Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung gestellt?
  • Habt ihr eure Wohnräume für arme Deutsche zur Verfügung gestellt?
  • Seid ihr auch die „liebe Oma“ für deutsche Kinder?
  • Sammelt ihr in Geschäften Lebenmittel ein, für die armen Deutschen, um sie dann an Obdachlose zu verteilen?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen das ganze Jahr über ein Dach über dem Kopf haben?
  • Zahlt ihr den armen Deutschen Pensionen und Hotels, damit sie da kostenfrei übernachten können?
  • Interessieren euch die 30.000 obdachlosen Kinder in Deutschland?Kümmern euch die 1 Million Rentner die unter der Armutsgrenze leben und lässt ihr sie billiger in euren Wohnungen und Häusern wohnen?
  • Sorgt ihr dafür, dass ganze Hallen für arme Deutsche angemietet und umgebaut werden, damit sie dort kostenfrei wohnen können?
  • Sorgt ihr euch um eure Jugendlichen, damit sie immer ein Dach über dem Kopf und drei warme Mahlzeiten am Tag haben?
  • Organisiert ihr Spendenaktionen in Supermärkten, damit die armen Familien in Deutschland für ihre Kinder genügend Windeln haben und genügend Pflegeprodukte?
  • Startet ihr täglich Protestaktionen und Demonstrationen für die über 1 Million sanktionierter Deutscher im Existenzbereich?
  • Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche dreimal am Tag ein Essen hat?
  • Finanziert ihr armen Deutschen den Strom?
  • Überlässt ihr armen Deutschen eure Häuser, damit sie kostenfrei darin leben können?
  • Dürfen die armen Deutschen in Deutschland kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren?
  • Lasst ihr die Mütter in Deutschland weniger arbeiten, damit sie mehr Zeit für ihre Kinder haben?
  • Unterstützt ihr die Deutschen so, dass sie weniger arbeiten müssen?
  • Organisiert ihr euch so, dass es den Deutschen so gut geht wie nie zuvor?
  • Verteilt ihr euer Geld an die armen Deutschen?
  • Ermöglicht ihr hier jedem Deutschen ein würdevolles Leben in Deutschland?
  • Sorgt ihr dafür, dass kein Deutscher in Deutschland Existenznöte hat?
  • Unterstützt ihr euch gegenseitig bei dem Überleben in Deutschland?
  • Seid ihr euch wichtig?
  • Wollt ihr, dass es euren Landsleuten in Deutschland gut geht?
  • Interessiert euch ihr Schicksal?
  • Kümmert ihr euch um die Menschen in Deutschland, die von den Behörden im Stich gelassen wurden?
  • Kümmert ihr euch darum, dass Deutsche ihr Recht in Deutschland bekommen?
  • Kümmert ihr euch darum, dass den Deutschen in Deutschland kein Unrecht geschieht?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen genauso mit Respekt, Achtung und Fürsorge behandelt werden wie die Ausländer in Deutschland?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen das gleiche Anrecht auf eine kostenfreie Unterkunft in Deutschland erhalten, wenn sie zu einer Auffangstation für Obdachlose kommen?
  • Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche in Deutschland sofort eine Mahlzeit bekommt, wenn er in ein Auffanglager für deutsche Obdachlose kommt?
  • Kümmert ihr euch darum, dass es in jeder Stadt ein Auffanglager für Obdachlose gibt, das dafür sorgt, dass der Obdachlose das ganze Jahr über ein Dach über dem Kopf hat, ohne jegliche Bedingungen?
  • Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche zu Stellen gehen kann, die ihn mit dem gleichen Versorgen wie die Flüchtlinge in Deutschland?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen mit der gleichen Fürsorge in Deutschland betreut werden wie die Flüchtlinge?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen genauso bedingungslos so versorgt werden wie die Flüchtlinge?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen die gleichen Freiheiten in ihren Auffanglagern genießen dürfen wie die Flüchtlinge?
  • Kümmert ihr euch darum, dass jeder Deutsche das Recht hat, die gleichen Leistungen wie die Flüchtlinge in Deutschland zu erhalten, unter den gleichen Bedingungen?
  • Kümmert ihr euch darum, dass die Deutschen sich an öffentliche Stellen wenden können, um dort sofort und vollkommen unbürokratisch ein Dach über dem Kopf zu bekommen, ganzjährig, Strom, Taschengeld von 390 Euro im Monat und drei warme Mahlzeiten am Tag, ohne Papiere, ohne jegliche Form von Forderungen und am gleichen Tag?
  • Kümmert ihr euch mit öffentlichen Aktionen und Zeitungsaufrufen darum, dass das Leid der armen Deutschen in Deutschland gemindert wird?

Wenn ihr das nicht jedem Deutschen in Deutschland ermöglicht und ihnen nicht die gleichen Chancen zum Überleben in Deutschland einräumt wie Ausländern, dann seid ihr Rassisten!

racistHier noch eine Anmerkung über den Facharbeiter Zustrom nach Deutschland und Europa!

 

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

55 Replies to “An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland!”

  1. Pingback: AntiFa – Es darf gelacht werden! | Grüsst mir die Sonne…

  2. Pingback: AntiFa – Es darf gelacht werden! › BRD

  3. Pingback: An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland! › BRD | Andreas Große

  4. Rolf m.d.F. F e l s e r

    Hallo Peter glaubst nicht was der Deutsche sich gegen Informationen wert, ich könnte mir den Arsch aufreissen um was zu sagen, aber gerade dann hören die zweimal nicht hin. Jeder denkt sich das andere was machen müssen und keiner weiß mehr was so richtg ist. Se3lbstdie Polizei hat schon keine Lust mehr den Betrug zu schützen und den Bürger zu filzen und abzuschieben. Miss Alternativlos läst keinen an ihr Ohr es hilft nur ein regierungssystemwechsel, weil alles nichts bringt anders. Alleine das 3000 Millionen € der Türkei zugestanden werden soll (ist schon durch) die sich der ISIS doch nur in Unterstützung zeigen, past nicht ins gedächnis eines denkenden, aber hier halten alle das Maul. Man schämt sich schon Deutscher zu sein. Bald sind wr sowieso in der Minderheit im eigenen Land .
    Licht & Liebe
    Rolf m.d.F. F e l s e r

    Reply
  5. Richard Fister

    1.) Ich verwahre mich vor solch einem „Bullshit“ bezüglich Flüchtlingshefer Deutschland
    2.) verwahre ich mich vor jeglichen Verlinkungen auf Seiten mit Deutscher Herkunft.
    3.) habe ich ein klares Impressum mit definitiv genannten „Natürlichen“ Personen nicht vorfinden können: Klare Verschleierungspolitik
    4.) ist es einer der unehrlichsten Züge, aus dem Ausland (Uruguay) auf ein Land mit Hetzparolen zu schießen, in dem Demokratie gelebt wird und soeben gezeigte Hilfsbereitschaft und auch ausgeübte Hilfe Europa-weit einmalig Menschen in Not entgegengebracht wird als auch gegenüber Ihrem Urspriúngsland unvergleichbar. Schämen Sie sich!
    Und wagen Sie es nicht, auch nur in irgendeiner Form mit mir in Kontakt zu treten!

    Reply
    1. Uru Peter Post author

      Selten habe ich so einen Unsinn gelesn.
      Wie weit kann ein Gutmensch noch daneben liegen frage ich mich!

      Erschütternd!!!

      Und natürlich werde nich mit dir nicht in Kontakt treten! Das hat eh keinen Sinn.

      Du wirst auch noch mit dem Dampfhammer geweckt werden…

      Reply
  6. Pingback: An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland! | Grüsst mir die Sonne…

Und was sagt Du dazu?