Andreas Clauss-Befreiung von der BRD GmbH

Hier geht es weiter wenn Du sehen willst wie man automatisch neue beiträge generiert!

Mit freundlicher Genehmigung von Werner Altnickel
Alle 9 Teile in einem Film

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

31 Replies to “Andreas Clauss-Befreiung von der BRD GmbH”

  1. Rowell

    In vielen Dingen hat Herr Clauss den Durchblick – dass hier auschließlich Handelsrecht läuft in der BRD laut BGB – absolut! Nur: Gegen Ende des Vortrages erzählt er meines Erachtens viel Bullshit. „Nazi“ hat überhaupt rein gar nichts mit den Nationalsozialisten zu tun! Es ist vielmehr ein Kunstwort, erfunden von den Alliierten und bezeichnet jemanden, der auch nur im entferntesten abweicht von einer aufdiktierten Meinung, auch genannt „Mainstream“. Wer von diesem „Mainstream“ abweicht, wird als Verschwörungstheoretiker oder Nazi bezeichnet. Und – wie der Name schon sagt, ein Nationalsozialist ist jemand, der sehr wohl einem Nationalstaat angehört bzw. angehörte. Nämlich dem Deutschen Reich. Das Deutsche Reich war ein souveräner Staat. Ganz im Gegensatz zur heutigen BRD GmbH. Also da hat Herr Clauss was gar nicht verstanden. Da haut er was völlig durcheinander! Über Adolf Hitler, den 2. Weltkrieg und den „Holocaust“, wie die Alliierten es erzählt haben, existieren unzählige Lügen. Und diese Lügen wurden ins kollektive Bewusstsein, sogar im Geschichtsunterricht, implantiert. Es wird Zeit, sich davon zu befreien. Das Deutsche Reich war absolut souverän, Hitler hat den Krieg nicht angezettelt, Deutschland sollte von Anfang an geteilt werden – was ja leider auch gelang. Gottseidank kam es zur Wiedervereinigung – Kraft des deutschen Volkes. Jetzt brauchen wir nur noch den nächsten Schritt – wieder Souveränität erlangen. Das gelingt nur durch kollektive Eigenverantwortung. Dann wird Deutschland endgültig befreit.

    Reply
    1. mein Konto

      Schaut einfach einmal in euren Reisepass der BRD ….die beiden Bundesadler im Ausweis scheinen gleich zu sein……Außen der Adler mit 6 Schwingen auf jeder Seite….und innen der optisch fast identische Adler hat seltsamerweise 7 Schwingen auf jeder Seite….komisch, ein Druckfehler der Bundesdruckerei GmbH????????…und warum sind beide Adler im Kinderausweis…(unter 18 Jahren ist man nicht geschäftsfähig im Handelsrecht!!!!) identisch???????????????????? Das sind nach eigener Recherche mal gute und berechtigte Fragen an die Ausgabestelle für Personalausweise und Reisepässe!
      Weniger anzeigen

      Reply
    2. thomas010259

      mein gott, so ein gelaber, als hätten wir keine anderen problem wie den scheiß einer „brd-gmbh“

      Reply
    3. TheMusikfan007

      gelaber ?
      Wer das Video gesehen hat, kann den geistigen Dünnschiss von Thomas010259 gut einschätzen.

      Reply
  2. Siegfried Kampe

    Schaut euch folgenes an.:
    Vereine regieren die Welt – Arne Freiherr von Hinkelbein (12.AZK )

    Reply
    1. patrick malyssek

      +Jürgen Korb das problem ist das jetzt haufenweise neue bürger kommen die keine staatsangehörigkeit bekommen können das heisst wir werden zur minderheit werden

      Reply
    2. Ein Mensch

      +patrick malyssek
      Ja dann tut doch endlich was!!! Werdet richtige Staatsbürger!  Klärt andere auf, was ich ständig versuche. 70 Jahre haben die meisten gepennt. klar bekommen die keine Staatsbürgerschaft, sind aber vorerst Menschen mit mehr Rechten als Du, bis sie einen Peros der BRD haben oder den neuen „Flüchtlingsausweis“, sie wissen es nur nicht.

      Einen guten Rutsch wünsche ich dir und mögen alle deine Vorhaben gelingen. Rutsch nicht zu tief;)

      Reply
    3. patrick malyssek

      +Ein Mensch aber nicht durch den gelben schein !!!!!ihr aktzeptiert es nazis zu sein !!! der gelbe schein ist keine lösung

      Reply
    4. Ein Mensch

      +patrick malyssek

      Genau so ist es. Und….man beantragt es ja, bedeutet, man hat es gewollt. Dann kann man nicht mehr hinterher sagen, das man getäuscht wurde. Der ESTA Eintrag der darauf folgt, bleibt und den bekommt man dann nicht mehr weg. Man hat die „deutsche Staatsbürgerschaft“ beantragt, egal was im Antrag steht. und das wird im Esta-Register eingetragen. Für die, die es nicht wissen oder verwchseln, die DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT ist die, die ihr bereits angehört, Personalausweis „deutsch“ = Hitler = BRD.

      Reply
  3. Langnasenaffe

    Clauss hat in einer Sache absolut recht (die anderen Dinge muss ich erst noch nachprüfen ^^): Bei 1:22:00 sagt er, dass diejenigen, die sich mit sowas beschäftigen, als Rechte abgestempelt werden. Er meint, von den Behörden. Aber es geht viel tiefer. Ich beschäftige mch erst seit ganz kurzem mit diesen Fragen – und komme mir selber seltsam vor dabei, wie ein „Rechter“ quasi, also etwas, das ich nicht bin und nie sein wollte. Ich muss mir da jedesmal selbst sagen, dass es völlig Ok ist, sich über Rechte zu informieren. Und mir auch jedesmal klarmachen, warum ich das tue. Nämlich weil ich mit den Enwicklungen, die Deutschland und auch die Welt durchmacht, nicht einverstanden bin.

    Krass, wie die Propaganda wirkt.

    Reply
  4. gerbavpat

    Alles schön und gut. Aber:  „Die“ lernen doch aus solchen Vorträgen oder Veräußerungen!?!! Der Teufelskreis schliesst sich! War „diese“ Information vielleicht auch schon zu viel ?…. Hm.. raus auf die Straße! Das ist es! Wir sind ein Stück weiter: Warum passiert das nicht? : Weil wir über Jahrzehnte daran gewöhnt worden sind uns auf andere zu verlassen. Dazu kommt die Gewöhnung bzw. Abhärtung an bestimmten Dingen hinweg über Jahrzehnte. Die Ursachen sind klar. Es fehlt der Mut in unserer Gesellschaft etwas zu TUN! Nicht gemeint ist die Rederei über das und das müssen wir tun= nichts tun. Als ich das schrieb tat ich nichts außer nachzudenken- ist das genug?… Nein!

    Reply
  5. Andre Buhle

    Mich wundert es nur…Das Herr Clauss sagt GG116 (2) und Rainer Oberüber GG 116(1) was ist nun richtig.????

    Reply
    1. Johannes Schaefer

      +Andre Buhle Stand 2013 war es halt, die Änderung des Eintrags Staatsangehörigkeit in den Meldeämtern (und dann folgend den Ausweisen) über GG116 (2) zu versuchen. GG116 (2) ist aber 1. für ausgebürgerte Juden, Farbige etc. gedacht und 2. bürgert es nur wieder in das „Deutsche Reich“ bzw. in die BRD = deutsch ein. Stand 2014 war, es über GG116 (1) „vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung“ zu versuchen. Hierzu besorgt man sich den Staatsangehörigkeitsausweis (Gelber Schein) nach RuSTAG 1913 wie bei Oberüber erklärt. Stand 2015: Mir ist keine Behörde bekannt, die die Staatsangehörigkeit deutsch entfernt und dafür die Staatsangehörigkeit in den alten Bundesstaaten, wie z.B. Preußen oder Bayern, in den Melderegistern eingetragen hätte. Ich gehe daher davon aus, daß die Gemeinden nicht Heimat sind, sondern Verwaltungen der Besatzung und daher nicht dazu befugt.
      Nochwas: Sich darauf zu berufen, daß man Deutscher nach GG116 (1) oder (2) sei ohne die Staatsangehörigkeit „deutsch“ ist ein 1. ein Widerspruch und 2. erkennt man damit das Grundgesetz als gültig an. Stand 2015: Aktuell wird versucht über „Gelber Schein“ und Anerkennung der jeweiligen Staatsverfassung (z.B. die des Königreichs Preußens) Russland dazu zu bringen, Preußen wieder handlungsfähig zu machen. Soweit meine Beobachtungen zu diesem Thema…

      Reply
  6. AtelierWindisch

    Nach der Wiedervereinigung hätte laut Grundgesetz das deutsche Volk über eine
    Volksabstimmung, sich eine neue Verfassung geben sollen.  Wieso fordert keine Partei
    dieses Recht ein? Wieso gibt es nach 70 Jahren keinen Friedensvertrag? Wieso sollen und müssen unsere Kinder, die lange nach dem Krieg geboren wurden, weiterhin in einer GmbH leben? Wieso nehmen wir alle dies so einfach hin. Fühlen wir uns, außer den Politikern, als amerikanische Kolonie so glücklich?

    Reply
    1. Markus Martin

      Ich versuche, es kurz zu machen:
      1. Wir haben Verfassungen (Reichsverfassung und Verfassungen der jeweiligen Bundesstaaten)
      2. Die BRD darf nicht ganz Deutschland verwalten (Urteil BVerfG)
      3. Die BRD kann keinen Frieden für das Deutsche Reich (1. Weltkrieg) schließen
      4. Die BRD kann nur einen Friedensvertrag für den 2. WK schließen, der nur für Neuschwabenland gälte (also unnötig)
      5. Die Weimarer Republik war lediglich Besatzungsverwaltung, wir haben also seit 95 Jahren keinen Friedensvertrag
      6. Wir leben in keiner GmbH. Die BRD ist eine Treuhandverwaltung, die GmbHs hat
      7. Würden wir eine Nationalversammlung einberufen und für das Deutsche Reich Frieden schließen (nur wir können das, die deutschen Völker!), hätten die Alliierten den Krieg verloren, da Preußen als Bundesstaat wieder handlungsfähig würde.
      8. Deutschland ist kein Staat, sondern ein Name für den Staatenbund Deutsches Reich
      9. Die BRD ist der Feind des Deutschen Reiches und genau deshalb eingesetzt
      10. Aufgabe der BRD ist es, die deutschen Völker von ihren Heimatstaaten fernzuhalten und im erfundenen „deutschen Volk“ festzuhalten.
      11. Die BRD wird immer gegen die deutschen Völker, die deutschen Staaten und das Deutsche Reich entscheiden, es ist ihre Aufgabe und wurde deshalb von den Alliierten, genauso wie Adolf Hitler, eingesetzt.
      12. Merkel ist nichts anderes als Nachfolgerin Hitlers.

      Deshalb ist es so, wie es ist! Wenn wir nichts tun, werden wir untergehen. Es liegt in unseren Händen!

      Reply
  7. Dimitri1901

    Hallo,

    bei Minute 55-56 spricht Andreas von einer „umfangreichen CD“… wo kann man diese CD herbekommen? Auf der Webseite von Novertis ist leider nichts zu finden :(… im DL-Bereich sind viele Sachen drin, sind die damit gemint?

    THX

    Reply
    1. Dimitri1901

      Ja danke, das hab ich. Ist das, was da auf der CD alles drauf ist, oder gibt es da noch mehr?

      Ich bin da immer sehr akriebisch und will, wenn dann, alles wissen, wsa mit dem jew. Thema zusammenhängt… auch wenns 20k Seiten sind 😀

      Reply
    2. orbitalo661

      +Dimitri1901
      Mehr kann ich dazu leider nicht liefern.
      Am besten an Novertis mal eine nette Mail schreiben, die helfen bestimmt gerne.
      lg
      Orbitalo

      Reply
  8. GrindMeisterFleisch

    Man sollte sich mal auf das wesentliche konzentrieren hier bei einigen Kommentaren !, …und wer hier nach Fakten schreit hat wohl nicht aufgepasst. Die Fakten sind offengelegt und klar erkennbar , nun , man sollte sich schon mal etwas mit Geschichtswissen, Politwissen und die Machenschaften angeschaut haben. Sicher wird die Erkenntnis das es so ist wie es ist einigen das momentane Weltbild zerstören aber wenn man sieht und versteht welche Möglichkeit sich uns bietet darf man es nicht verkenne

    Reply

Und was sagt Du dazu?