Terrormiliz IS bekennt sich zu Anschlag in Manchester

IS-Anhänger feiern in sozialen Netzwerken die Tat Mindestens 22 Tote bei Terroranschlag in Manchester https://de.sputniknews.com/…/20170523315847267-is-bekennt-…/ Ein Selbstmordattentäter hat bei einem Anschlag in der Manchester Arena mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. 60 weitere Besucher eines Konzerts wurden zum Teil schwer verletzt. Das Konzert der amerikanischen Sängerin Ariana Grande war gerade mit einer Zugabe zu Ende gegangen, als gestern Abend gegen 22.30 Uhr eine Explosion im Eingangsbereich die Manchester Arena erschütterte. Ein Selbstmordattentäter hatte sich unter die Menschen, die Weiterlesen →

RISS: „Wir haben nicht vor, den USA zu schaden“

Die Vorwürfe von US-Beamten gegen das Russische Institut für strategische Studien (RISS) in der „Entwicklung eines Plans zur Einmischung in die Präsidentschaftswahlen in den USA“ sind sehr weit von der Realität entfernt. Die Agentur Reuters, unter Berufung auf anonyme US-Beamte berichtete, dass der US-Geheimdienst zwei „Dokumente“ des RISS bekamen, die angeblich die Versuche der Russischen Föderation in die Wahlen in den Vereinigten Staaten einzumischen, beweisen. Eine anonyme Quelle sagte Agentur Reuters gegenüber, dass der russische Präsident Wladimir Putin angeblich „von Weiterlesen →

„Schulz vollzieht Linksruck und wirft Merkel-CDU »Rechtsruck« vor“

Dabei bin ich davon überzeugt, dass der Martin mit der ihm scheinbar eigenen Grundeinstellung zur Günstlingswirtschaft (Und damit auch Korruption?“ weder beim linken noch rechten Sektor gern gesehen ist!!! http://www.spiegel.de/…/eu-haushaelter-werfen-schulz-guenst… Da sich die SPD – wie nun im Saarland – auch nach der Bundestagswahl erneut der CDU unterwerfen wird, ich mir aber sicher bin, dass sie selbst „gemeinsam“ nicht ohne die Ideen der AfD regieren können: Wäre es für die politische Zukunft der SPD als Partei nicht sehr viel besser, Weiterlesen →

Überwachung, Datensammelwut. Auf in dem Polizeistaat.

Strafprozessordnung und Polizeigesetze fordern, personenbezogene Daten in polizeilichen Informationssystemen zu kennzeichnen, um sie vor illegitimer Nutzung und Weitergabe zu schützen. Es ist allerdings sehr fraglich, ob die Polizeibehörden diesen Verpflichtungen schon jemals gerecht geworden sind. Zumal das Ignorieren der Kennzeichnungspflichten bisher ohne Risiko war: Denn die Datenschutz-Aufsichtsbehörden haben entsprechende Kontrollen bisher noch nie vorgenommen. Mit der Verpflichtung zur Kennzeichnung von bestimmten, personenbezogenen Daten wollte der Gesetzgeber erreichen, dass Einzelangaben über eine bestimmte Person mit Kennzeichnungen versehen werden, die die zulässige Weiterlesen →

Wie sieht Deutschland und Europa in 20 Jahren aus?

Gibt es die klassische Familie noch? Haben wir noch eine eigene Identität? Wenn man sich die heutige Entwicklung anschaut, hm, da bekommt man so seine Zweifel. Merkel-Regime tut alles dafür, dies alles zu ändern. Die Politiker werben um die sogenannten Mittelschicht. (Welche Mittelschicht, gibt es Sie eigentlich noch? ) Doch gleichzeitig tun sie im Bündnis mit der globalistischen Finanzindustrie alles, um das unabhängige Bürgertum zu zersetzen. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird es in 20 Jahren kein starkes Bürgertum Weiterlesen →

Wir brauchen die verbrecherische NATO nicht.

Die Nato rücke immer dichter an die europäischen Grenzen Russlands. Dadurch breche sie Vereinbarungen mit Moskau und schaffe eine neue militärische Front wie zu Zeiten des Kalten Krieges, Das Dementi klingt so dürftig, dass es schon Mitleid verdient. Nein, das neue amerikanische Raketenabwehrsystem in Rumänien, so Nato-Generalsekretär Stoltenberg, bedrohe nicht die Sicherheit Russlands. Dazu stehe die Anlage viel zu dicht an seiner Grenze. Was für ein Argument! Sicherheitspolitiker wissen, wie allergisch Großmächte reagieren, wenn ihnen ungeliebte Rivalen ihre neueste Waffentechnologie Weiterlesen →

Merkel : Lügen , Betrügen.

Merkel will 250.000 Flüchtlinge pro Jahr aus der Türkei holen Im März 2016 verhandelte die Kanzlerin den EU-Flüchtlingsdeal mit Erdogans Premier. Nicht alles, was sie versprach, gab sie auch bekannt: etwa die Zahl der Flüchtlinge, die jährlich in die EU kommen sollten. Davutoglu schlägt eine Radikallösung vor: Seine Türkei wäre bereit, all jene Flüchtlinge zurückzunehmen, die Griechenland über die Ägäis erreichen. Ob mit oder ohne Schutzanspruch in Europa, ob Kriegsflüchtling oder Glückssucher, ob Syrer, Iraker oder Afghane – alle, ab Weiterlesen →