BUNDESPAPIERREPUBLIK

Von Robin Fermann, 13.11.2015 Verfassungsschutz, Staatsschutz, Bundesnachrichtendienst und Militärischer Abschirmdienst. All diese Begriffe sind Zauberwörter der Bundesrepublikanischen Politik. Und all diese Begriffe klingen so lächerlich wie die Welt der Paradiese. Und fast alle Bürger sind so gut und so perfekt, inklusive Demagogie, und sie glauben sogar daran, dass sie von all diesen Gestapo-Nachfolger-Organisationen geschützt werden. Der Verfassungsschutz soll angeblich eine Verfassung schützen, die wir gar nicht haben. Der Staatsschutz soll den Staat schützen, der nichts anders ist, als eine Papierrepublik. Weiterlesen →

VW – Das Tafelsilber wird zerschlagen!

Mit dem „Fall“ von VW soll das letzte deutsche Existenz-Symbol und Wirtschafts-Bollwerk fallen! Selbst nach dem militärischen Zusammenbruch des Deutschen Reichs 1945 als Höhepunkt des bis dahin größten von der Lobby veranstalteten Menschen-Schlachtfestes überschritten nicht annähernd so viele feindliche Truppen die deutschen Grenze wie im Flüchtlings-Kriegsjahr der Merkel.  Und nun wurde neben der Flüchtlings-Invasions-Front eine weitere Front im Krieg gegen die Deutschen eröffnet. Die totale Vernichtung der restlichen Wirtschaftsgrundlagen der Deutschen wurde mit dem Angriff auf VW begonnen. Der Schlag Weiterlesen →

Die KANZLERAKTE

UNTERWERFUNG der Bundeskanzler gegenüber den usraelischen Menschenfeinden! Anfang der 1990-er Jahre, als General Remer mit seiner Remer Depesche in der Alliierten-Republik-Deutschland mit großflächiger und offenherziger Aufklärung für Aufruhr sorgte, gingen die auf die “Kanzler-Akte” vereidigten Diener der Alliierten wie wild auf Tausende von Aufklärern los. Ein Prozess jagte den anderen, jährlich wurden etwa 10.000 wahre Deutsche vom System der “Kanzler-Akte” verfolgt. Diese Verfolgungsmaschinerie ist noch heute in Betrieb und hat an Intensität kaum nachgelassen. Viele Deutsche verbreiteten seinerzeit Flugblätter mit Weiterlesen →

KRIEGSVERBRECHER OFFENBART

Nach der Darstellung des Kriegsverbrechers Henry Alfred Kissinger, in seinem Buch „Welt Ordnung“ (Seite 103-104), hätten die Deutschen schon in den 1950er Jahren die Wiedervereinigung erlangen können, wenn die Bundesrepublik aus dem westlichen Bündnis, sprich NATO, ausgetreten wäre. Meines Erachtens hätte somit Deutschland schon damals seine volle Souveränität erlangen können. Kissinger hebt den ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Konrad Adenauer und seine Partei CDU hervor, bezeichnet diese als gemäßigt und schreibt folgendes: „…mit diesem ausgestattet, arbeitete Adenauer daran, dass Vertrauen von Weiterlesen →

HABEN WIR EINE NAZIREGIERUNG?

Haben wir eine Naziregierung in Deutschland? Diese Frage hätte ich vor einigen Jahren ohne Zweifel mit einem Nein beantwortet. Unterdessen bin ich der felsenfesten Überzeugung, dass die Nazi-Nachfolger, also die Bundesrepublik, seit 1945 durch die USA besetzt und zugleich aufpoliert und die Nazi-Politik bis heute, in gewisser Art und Weise, fortgesetzt wurde. Es ist egal, ob die Regierung von einer CDU-SPD Koalition gebildet wird, ob eine Partei alleine regiert, oder ob sie eine SPD-Grüne Regierung ist, das spielt alles überhaupt keine Weiterlesen →

Merkels Vergangenheit?

Neue Richtung fordert Durchleuchtung von Merkels Vergangenheit! .5.2015. Im Zuge des sogenannten „NSA-Skandals 2.0“, bei dem aktuell herauskam, daß der Bundesnachrichtendienst (BND) Spionage im Auftrag des US-Geheimdienstes NSA betrieben hat, fiel wieder einmal die unterwürfige Haltung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gegenüber dem US-Imperium auf. Jeder vernünftige Regierungschef eines halbwegs souveränen Landes hätte die NSA schon längst des Landes verwiesen, wenn an die Öffentlichkeit kam, daß sie die Regierungsspitze des besagten Staates abgehört hat. Nicht so unsere Kanzlerin! Außer ein Weiterlesen →