Der Politiker-Abschuss

Die Zeit zum Übergeben kommt.

Von Walter K. Eichelburg
Datum: 2016-04-02,

Bald beginnt eine neue Epoche: des Goldstandards, der Monarchie und dem Ende des Sozialismus von heute. Vorher muss noch das heutige, politische System verschwinden. Dieses wird gerade in die Hochverrats-Falle getrieben. Bald werden die Terroristen, die unsere Politik hereingelassen hat, gegen uns losschlagen. Aber vorher kommen noch die Aufdeckungen über die heutige Politik, bei
denen wir uns übergeben müssen. Mit Ablauf-Szenario.

Merkel wird gerade abgeschossen

Im Briefing vom Februar 2016 sagte man mir das:

Merkel bleibt nicht mehr lange, dann macht Putin die Archive über sie auf. Merkels Abgang
soll der Wendepunkt sein. Wahrscheinlich lässt man sie ins Exil. Die Demission von Merkel
wird die EU massiv erschüttern.

putin-wahrheit1

Das ist gerade passiert. Am 1. April erschien im russischen Medium RT dieser Artikel: „“Mission erfüllt“ – Gigantischer Geheimdienstskandal um Angela Merkel aufgedeckt“:
Wenn auch nur einige der Gerüchte stimmen, die zur Zeit in Washington über die deutsche Bundeskanzlerin kursieren, dann steht Berlin ein Jahrhundert-Skandal ins Haus. Tatsächlich hängt hinter der Kulisse der harmonischen deutsch-amerikanischen Beziehungen schon lange der Haussegen schief.
Das war als Aprilscherz getarnt, ist aber eine massive Enthüllung über Merkel. Da ist alles drinnen, von ihrer Stasi-Spitzeltätigkeit zu DDR-Zeiten, über ihren Aufstieg mit US-Geheimdiensthilfe bis zu ihrer wirklichen Aufgabe als Bundeskanzlerin: die Zerstörung von EU und Bundesrepublik:

Allerdings scheint diese Geschichte noch eine ganz andere, eine viel dunklere Facette zu
haben. Davon zumindest scheint „Daily Secrets“ auszugehen. Zwischen den Zeilen wird
nämlich suggeriert, dass Frau Merkel womöglich noch auf einer anderen Schulter trägt und ihrer alten DDR-Überzeugung treu geblieben ist. So soll sie ihrem Stasi-Führungsoffizier noch „nach der Wende“ versprochen haben, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um der verhassten Bundesrepublik und der verabscheuten Europäischen Union zu schaden. Und genau das sei jetzt eingetreten, konstatiert „Daily Secrets“, denn die EU sei heute Dank Frau Merkel so zerrissen wie nie und die Bundesrepublik Deutschland beginne mehr und mehr einer Bananenrepublik zu gleichen. Mission erfüllt!

Seit ihrem Osterurlaub ist Merkel eigentlich kaum mehr öffentlich aufgetaucht. Sie ist aber noch da und war etwa beim Westerwelle-Begräbnis zu sehen. Offenbar bereitet sie sich schon auf ihre Flucht vor. Laut diesem Artikel führt sie ihre Aufgabe aus DDR-Zeiten weiter. Es sieht alles so aus und es soll so aussehen. Allerdings nicht unter Führung der Stasi, sondern von jenen Kräften, die den
Systemwechsel machen. Von diesen hat sie auch ihre mindestens 4 Exile und ihre Altersversorgung – für ihren Hochverrat.

Ein Leser hat berichtet, dass Merkel laut einem Insider zu DDR-Zeiten eine Doppelagentin gewesen sein soll, also für die Stasi und für einen westlichen Geheimdienst (vermutlich die CIA) gearbeitet hat.
Ich halte es für durchaus möglich, dass sie bereits damals für ihre heutige Rolle auserkoren und vorbereitet wurde.
Wir sollten in den kommenden Tagen weitere, massive Enthüllungen zuerst über Merkel und dann über andere Politiker sehen, etwa über Korruption und Kinderschänderei. Die Zeit zum Übergeben über die Politik, wie meine Quellen schon vor 2 Jahren es voraussagten, kommt jetzt.

Schmierte Merkel für ihre Flüchtlings/Terroristen-Völkerwanderung?

erdobombe1

Die Erdobombe wird Merkel zerreissen!

Viele Sachen, die rund um die Flüchtlings-Invasion nach Deutschland ab Sommer 2015 abgelaufen sind, sind einfach nicht durch politischen Druck von Oben und Gehirnwäsche erklärbar. Landkreise und Gemeinden nahmen praktisch widerspruchslos ihre Flüchtlings-Quoten auf. Das trotz massivem Widerstand aus der Bevölkerung. Sicher spielten da auch Subventionen für diese
Gebietskörperschaften eine grosse Rolle, aber das erklärt nicht alles. Bürgermeister und Landräte und deren Abgeordnete wollen von der lokalen Bevölkerung wiedergewählt werden und würden das unter normalen Umständen daher nie tun.

Querdenken.tv brachte am 12. Januar 2016 diesen Artikel: „Merkels Schwanengesang“:

Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen aus dem Umfeld einer international tätigen
Anwaltskanzlei aus Hannover erfahren durften, soll vom Kanzleramt Bargeld in Höhe von 200 Millionen Euro von der Bundesbank angefordert worden sein, die nun in den Tresoren des Kanzleramts liegen sollen. Es gebe zwar immer Bargeldreserven im Kanzleramt, heißt es, aber über 10 Millionen seien dort noch nicht gelegen. Sollte das Reisetaschengeld für Paraguay oder Israel sein?

Das ist sicher nicht Merkels Altersversorgung, denn sie weiß sicher, dass der Euro untergehen wird. Schon vor einigen Jahren hat sie im kleinen Kreis Gold empfohlen. Diese gigantische Menge an Bargeld kann nur zu Schmiergeldzwecken heute gedacht gewesen sein. Denn normalerweise überweist der Staat alles und das Kanzleramt ist auch nicht dafür zuständig. Der Verdacht drängt sich auf, dass Provinzpolitiker, Journalisten, usw. mit Geldkoffern und Geldcouverts versorgt wurden, damit sie bei der Asylsache voll mitspielen. Dass das offenbar vom Kanzleramt aus gemacht wurde, soll wohl auf die Auftraggeberin hinweisen. Wenn diese Anwaltskanzlei das weiß, dann wissen es auch die Geheimdienste. Jeder so Bestochene ist dann natürlich sofort erpressbar. Wenn das raus kommt, bricht Merkels Asyl-System sofort zusammen, daher muss der Terror dann gleich kommen. Wir können uns dann wegen dieses Hochverrats gleich übergeben.
Auf Enthüllungen solcher Art warten wir jetzt. Jetzt wissen wir vermutlich auch, warum das Kanzleramt in Berlin so groß ist. Für Aktivitäten dieser Art. Es würde auch zum Inhalt des RT-Artikels gut passen:
Merkel zerstört Deutschland aktiv, wie sie es angeblich ihren Stasi-Offizieren versprochen hat.
Merkels Rolle in der Asyl-Sache muss noch viel größer sein, als selbst Insider annehmen. Nachdem in Deutschland die Pädophilie primär bei den Grünen angesiedelt ist, diese aber nicht an der Regierung sind, dürfte so etwas wie hier beschrieben zum Asylthema auftauchen.

Die Zeit der Aufdeckungen ist da!

 

Beim letzten Briefing vor einigen Wochen, bekam ich einen „Eliten-Brief“ zur Publikation. In diesem Artikel ist er: „Wenn der Kaiser übernimmt“. Da drinnen kommt das vor:

Aufdeckungen und Selbstbekenntnisse werden den Anfang machen. Dem folgen
Verwerfungen ungeahnten Ausmaßes und kann durch Worte nicht annähernd beschrieben werden.

Hier meine Interpretation im Artikel dazu:

Wenn sie kommen, wird es ein klares Signal dafür sein, dass es jetzt losgeht. Das mit den
„Selbstbekenntnissen“ der Politiker weiss ich aus anderen Briefings: die Politiker sollen selbst öffentlich ihre Schweinereien zugeben. Dadurch geht es schneller. Ich schätze, dass dieser Prozess etwa eine Woche dauern wird, dann kommt der Terror mit Crash, was als „Verwerfungen ungeahnten Ausmasses“ beschrieben wird. Das ist auch die einzige Reihenfolge, die ich für plausibel halte.

Das kann nicht anders sein, denn die Medien müssen für diese Aufdeckungen noch voll funktionieren und es soll noch keine Revolution ausgelöst werden. Diese kommt mit dem islamischen Blitzkrieg gegen uns und die Medien gehen dann schnell unter. Diese Phase der Aufdeckungen und Selbstbekenntnisse dürfte ein Woche, max. 2 Wochen dauern. Dann hat die Politik schon jeden Kredit verspielt, auch bei den Medien. Dann kommen Terror und Crash. Die wirkliche Aufarbeitung der Politik-Schweinereien kommt später, in der neuen Monarchie. Derzeit geht es nur um Ekelerregung über die Politik in den Medien und bei uns.
In Updates zu diesem Artikel wird über die Aufdeckungen berichtet werden, wenn sie kommen. Leser empfehlen schon, Kotzkübel bereitzuhalten.

Neues vom islamischen Blitzkrieg gegen uns:

Ich habe schon mehrmals darüber berichtet, dass der Sicherheitsapparat weiß, dass ein Bürgerkrieg mit dem Islam auf uns zu kommt. Aber er weiß nicht, wozu: zur Entfernung der heutigen Politik. Hier eine kürzlich eingetroffene Leserzuschrift aus Sachsen/Deutschland:

Wir hatten wieder mal ein vertrauliches Gespräch mit dem Mitarbeiter vom Staatsschutz in Sachsen. Er bestätigte, dass der Staatsschutz ein ähnliches Szenario, wie Sie es
prognostizieren, momentan als am wahrscheinlichsten betrachtet.
Seine „Behörde“ sieht in Europa den Beginn in einem Bürgerkrieg zwischen den radikalen Moslems und christlichen oder atheistischen Einheimischen.
Dieser anfangs interreligiöse Konflikt wird sich im weiteren Verlauf zu einem multi-ethnischen Bürgerkrieg (ähnlich Ex-Jugoslawien etc.) weiterentwickeln, weil man irgendwann Freunde und Feinde nur noch aufgrund des Aussehens unterscheiden wird. Jeder Typ der nicht wie ein autochthoner Europäer aussieht, wird als Feind eingestuft und so „behandelt“.

Durch die fast flächendeckende Integration (Infiltration) der Musels in Europa geht das nicht mehr anders, weil ja theoretisch jeder Musel uns umbringen könnte/müsste. Die letzte Aussage war, dass der Islam und seine Anhänger bis 2025 aus Europa entfernt sein werden.

Man sieht, man macht sich schon Gedanken darüber, wie die Erkennung von Freund und Feind geschehen wird: nach dem Aussehen. Wie unglaublich praktisch ist es da, dass sich die Moslems mit ihren Bärten und Kopftüchern als Feind so leicht zu erkennen geben.
Einen multiethnischen Bürgerkrieg über mehrere Jahre wie in Jugoslawien wird es nicht geben. Das wird bei uns alles viel schneller ablaufen. Das wird ungefähr so ablaufen:

  1. Mit den Aufdeckungen über die Politik wird die Macht der Politik über die Medien gebrochen. Diese drehen sich dann gegen alles, was mit heutiger Politik und Islam zu tun hat
  2. Gleich danach bekommen die meist als Flüchtlinge ein gesickerten ISIS-Terroristen ihre Angriffsbefehle und Einsatzpläne auf ihre Smartphones. Sie werden weltweit gleichzeitig angreifen. Es wird wie ein Weltkrieg des Islams gegen primär die westliche Welt aussehen
  3. Durch den Überraschungseffekt werden sie die Groß- und Hauptstädte innerhalb von Tagen richtig überrollen, die wichtigsten TV-Sender erobern und darüber die anderen Moslems zum Mitmachen aufrufen, die Scharia ausrufen und alle zur Konversion zum Islam auffordern. Wer da nicht mitmacht wird von den Moslem-Terroristen geköpft oder erschossen. Das, was die ISIS-Terroristen in Syrien und im Irak machten, machen sie auch bei uns.
  4. Es geht dann aus Angst niemand mehr aus dem Haus, der Finanzcrash folgt, alle Strukturen zerfallen sehr schnell. Der Hunger kommt, mit Plünderungen aller Art.
  5. Es wird sich sehr schnell bei uns totale Hoffnungslosigkeit ausbreiten. In dieser Zeit werden plötzlich „Retter“ auftauchen. Es werden die neuen Kaiser und Könige sein. Diese werden nicht nur versprechen, uns vom Islam zu befreien, sondern es auch energisch anpacken. Sie werden gnadenlose Feldherren einsetzen, die die Rückeroberung beginnen. Dazu werden Bürgerwehren mobilisiert werden, Armeewaffen werden an Reservisten ausgegeben, usw.
  6. Es werden Armeen aus Osteuropa und Russland zu Hilfe gerufen werden (russische Offiziere lernen dazu schon Deutsch). Sobald diese Armeen grenznahe Städte wie Berlin und Wien zurückerobern, werden die bisher im Siegestaumel befindlichen Moslems in ganz Europa plötzlich erkennen, dass sie verlieren. Außerdem dürften die Terroristen dann den Rückzugbefehl auf ihre Smartphones bekommen. Die Moslems in ganz Europa werden
    beginnen, in Panik zu flüchten. Es soll ja auch „3. Türkennbelagerung heißen“.
  7. Die Phase unserer Abrechnung mit Islam und Politik beginnt. Nur wenige Moslems werden die Chance zur Konversion zum Christentum bekommen und hier bleiben dürfen. Für alle anderen gilt: wer nicht schnell genug flüchtet, wird massakriert. Die Politiker aller Ebenen werden spätestens dann erkannt haben, dass sie es waren, die das zugelassen haben. Was dann das Volk mit ihnen macht, habe ich schon öfter beschrieben
  8. Der Aufbau neuer staatlicher Strukturen beginnt. Neues Gold- und Silbergeld wird ausgegeben. Das Chaos wird beseitigt. Die Kaiserkrönung bei uns dürfte in etwa 6 Monaten stattfinden, wenn man wieder sicher reisen kann. Dann dürften auch die überlebenden Banken wieder aufsperren und man kann auch wieder in die Großstädte hinein.

Ich schätze, dass die wirklich grauslichen Phasen b) bis g) etwa 2..3 Monate dauern werden. Den Hunger wird es viel länger geben, da heute 50% der Bevölkerung vom Staat leben, aber wir in Zukunft einen Minimalstaat ohne Sozialsystem haben werden.
Ja, der heutige Sozialismus wird bald mit dem Islam ausgerottet, ohne dass die dummen Sozialisten es bemerken. Dieser Eliten-Plan ist alt, wie man hier sieht: „Albert Pike and Three World Wars“.

Die militärische Taktik der Terroristen:

Im letzten Update zum vorigen Artikel „Betet und Gnade euch Gott“ habe ich schon beschrieben, dass wir medial darauf vorbereitet werden, dass der Islam insgesamt ein Terrorproblem hat. Es gibt etwa keine buddhistischen Terroristen, nur Islamische. Wegen seiner kriegerischen Art wurde der Islam für diese Aufgabe ausgewählt und wird nach getaner Arbeit möglichst umfassend vernichtet.
Hier noch ein interessanter Artikel über die Terrorarmee ISIS aus RT: „ISIS using 19th century German combat tactic ‚Auftragstaktik‘ to commit terror attacks“:

The Dar al-Islam issue, published in French, states that the terror group is using a version of Auftragstaktik, a combat doctrine previously used by the German Army. The tactic involves giving terrorists a target, which they must attack by a given deadline.
The policy allows Islamic State (IS, formerly ISIS/ISIL) to carry out attacks with autonomy, leaving little evidence that can link back to commanders, the terror group explained in the article.

Das bestätigen auch meine Quellen. Die Terroristen werden auf ihre Smartphones den Einsatzbefehl und das Angriffsziel sowie den Angriffszeitpunkt einige Stunden vor dem Angriff bekommen. Es ist klar, dass die wirklichen Kommandeure nicht enttarnt werden wollen, schließlich sind das westliche Geheimdienste wie Mossad oder CIA. Diese Kommandeure können über die Smartphones auch jeden Terroristen zu jeder Zeit lokalisieren. Wenn die Terroristen und Moslems wüssten, von wem sie wofür missbraucht und verheizt werden…

Fehlende Führungsstrukturen bei den Moslems:

Mit dieser Auftragstaktik können zwar die initialen Angriffe der Terroristen sehr gut koordiniert werden, aber dann gibt es nichts mehr. Also werden die Moslems danach blindwütig herum-morden und herum-vergewaltigen. Die einzelnen Terrorgruppen haben zwar Offiziere, aber darüber ist praktisch keine militärische Hierarchie, die flexibel und koordiniert handeln und befehlen könnte. Am anderen Ende der Smartphones sitzt real der Feind. Gegen eine richtige Armee mit richtigen Waffen und einer ausgebildeten, militärischen Hierarchie haben die Moslem-Horden praktisch keine Chance, auch wenn sie in der Überzahl sind. Die religiösen und politischen Führer der Moslems taugen dazu nicht.
Dann gibt es noch die ethnischen und religiösen Unterschiede unter den Moslems in Europa. Aus mehreren Szenarien ist ersichtlich, dass diese islamische Eroberung Europas primär eine arabisch sunnitische Sache ist, kaum ein Türkische und schon gar nicht eine Kurdische. Die Kurden, Schiiten und Aleviten in Europa werden da gar nicht mitmachen, von den Türken vermutlich nur wenige.

Äußerst wichtige Information aus deutschen Militärkreisen:

In Sicherheitskreisen weiß man offenbar schon mehr über das Vorgehen der Terroristen. Daher wurde dieses Kapitel nachträglich angehängt. Das ist gerade als Leserzuschrift aus Deutschland gekommen:

Hatte heute ein interessantes Gespräch mit einem Unteroffizier bezüglich ihrer Informationen und ihrer Seite (vielen dank für ihre Warnungen) Im Übrigen bildet die Bundeswehr momentan Lehrer von Schulen aus, wie sie sich zu verhalten zu haben, wenn sie in der Schule als Geisel bei einem Anschlag genommen werden.
Die Frage ist nicht, ob dieser Anschlag kommt, sondern wann. Seine Informationen sind
eindeutig. Sie haben Warnungen, dass es in nächster Zeit sicher losgeht und zwar
flächendeckend mit Geiseln in Kindergärten, Krankenhäusern und Schulen. Ihm selber
geht der Arsch auf Grundeis, weil schließlich auch der Wehrdienst abgeschafft wurde und leider die Konsumgesellschaft nicht mehr in der Lage ist, sich mit Waffen zu wehren. Er behauptete sogar, das wir sogar verlieren werden. Er liest übrigens Ihre Seite und behauptet sogar, dass Sie noch untertreiben, was für ein Elend auf uns zukommt. Er geht sogar von viel mehr Terroristen aus, als Sie angeben.
Was er zu mir sagte, ist dass diese Terroristen eine äußerst brutale Vorgehensweise gelernt haben, was bei den brutalsten Kriegsverbrechern bisher noch nicht einmal in den Kriegen vorher vorkam. Auch behauptete er, es werden angeblich nur die obersten 10000 geschützt werden, die Bürger lässt man abschlachten von den Terroristen.
Daher sollen die Flüchtlingslager in der Nähe von Kindergärten und Schulen sein. Die dummen Politiker machen auch das möglich. Verlieren werden wir nicht, weil das nicht so geplant ist. Aber es wird unvorstellbar grausam werden. Viel grausamer, als selbst ich es beschreibe.
Mein Rat an alle Leser: sobald Sie bemerken, dass das losgehen könnte (Großanschlag, etc.), sofort die Kinder aus den Schulen nehmen und abhauen.WE.

© 2016 by Walter K. Eichelburg, Reproduktion/Publikation nur mit Zustimmung des Autors.
Zitate aus diesem Artikel nur mit Angabe des Autors und der Quelle: HUwww.hartgeld.comUH
HTML-Links auf diesen Artikel benötigen keine Zustimmung.
UZum Autor:
UDipl. Ing. Walter K. Eichelburg ist über seine Hartgeld GmbH Betreiber der Finanz- und Goldwebsite
HUwww.hartgeld.comUH in Wien. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit Investment- und
Geldfragen. Er ist Autor zahlreicher Artikel auf dem Finanz- und IT-Sektor. Er kann unter
HUwalter.eichelburg@hartgeld.comUH erreicht werden.

Danke an Walter K. Eichelburg.

Gruß aus Uruguay

Peter

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

3 Replies to “Der Politiker-Abschuss”

  1. Pingback: Der Politiker-Abschuss › BRD | Grüsst mir die Sonne…

Und was sagt Du dazu?