Die Lüge über islamischen Terror.

Ich bin zwar kein Anhänger des Islamischen Glaubens. Dies bezüglich verurteile ich diesen Glauben genau wie jede andere Religion, die versuch die Menschen in Ihren freien Willen zu beeinflussen und zu manipulieren. Zwar sollte jeder Mensch an das Glauben an was Er will, nur kann es nicht sein das Menschen durch den Deckmantel von Religion manipuliert werden.

Insoweit ist jede Religion dann eine kriminelle Vereinigung in meinen Augen.

Wenn man nach den europäischen und amerikanischen Medien geht, dann werden die meisten Terroranschläge von Moslems begangen. Auch in den Filmen, die Hollywood in den letzten 25 Jahren produzierte sind es Araber die als die Bösewichte gelten. Dabei, wenn man die Statistiken genau analysiert, stimmt dieser Eindruck der vermittelt wird überhaupt nicht. Für wie viele Terroranschläge waren islamische Extremisten in den USA von 1980 bis 2012 verantwortlich? Für alle? Oder für 80 Prozent? 50 Prozent müssen es mindestens gewesen sein, oder? Nein, laut den Zahlen des FBI wurden nur 6 Prozent aller Terroranschläge von ihnen gemacht. Für 94 Prozent aller Terroranschläge sind andere verantwortlich. Es ist sogar so, 7 Prozent davon haben jüdische Extremisten durchgeführt, also mehr als die Moslems. Diese Tatsache widerspricht völlig was die meisten Menschen meinen.

Liste von Terroranschlägen

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschl%C3%A4gen

Wenn man die Aussagen der Medien und der Islamophoben sich anhört, dann muss es in Europa nur so vor Anschlägen der Islamisten wimmeln. Die sicherheitsgeilen Politiker warnen uns dauernd davor, die Islamhetzer begründen ihre ganze fremdenfeindliche Ideologie damit und die Medien verkünden sofort wenn ein Anschlag passiert, das müssen radikale Muslime als Täter gewesen sein, obwohl noch gar nichts über die Urheberschaft bekannt ist. Haben wir ja jetzt deutlich mit Oslo gesehen.

Die angeblichen Terrorexperten haben sich bei den ersten Interviews im TV wegen Oslo sofort festgelegt. Es war Al-Kaida ganz klar, oder Muammar al-Gaddafi, der Bösewicht schlechthin, gegen den die NATO-Länder einen Bombenkrieg führen. Der bisherige „übliche Verdächtige“ Osama Bin Laden ist ihnen abhandengekommen, den können sie nicht mehr als großen Drahtzieher nennen. Jetzt stehen sie da wie begossene Pudel. Kein islamischer Terroranschlag. So ein Mist aber auch. Sie sind unglaubwürdig und haben sich lächerlich gemacht.

Warum bombt Islam ausgerechnet in Oslo?“ Sie haben gleich ihre Islamhetze die sie betreiben fortgesetzt und die Islamophobie geschürt.

„Heute Oslo, morgen Berlin? Sind wir genug vor islamischen Terroranschlägen geschützt? „Die Faschisten kommen aus ihren Löchern gekrochen und verlangen das. Es wird die Frage gestellt, „brauchen wir wegen Oslo schärfere Sicherheitsgesetze?“ Klar brauchen wir die, eine Kamera in jeder Wohnung, oder noch besser, ein Gedankenlesegerät, denn auch Du könntest Terrorist sein.

Auch die internationalen Medien sprangen sofort auf den Zug, es waren islamistische Terroristen, wie Rupert Murdochs britisches Lügenblatt und Dreckschleuder „The Sun“ die auf der Titelseite die Schlagzeilen brachte „Al-Kaida Massaker“ und „Norwegens 9/11“.

Wie sehen aber die Fakten aus? Laut Europol wurden in der EU im Jahre 2010 insgesamt 249 Terroranschläge ausgeführt oder vereitelt.

http://islam.de/18542

Jetzt kommt es. Nur gerade drei davon gehen aufs Konto von Islamisten, wie der Europol-Bericht zeigt. Mit 246 Terroranschlägen im Jahr 2010 in der EU haben die Islamisten überhaupt nichts zu tun gehabt. Separatisten waren für 160 Anschläge verantwortlich, Linke sowie Anarchisten-Gruppen für 45 Anschläge, steht im Europol-Bericht „TE-SAT 2011“.

EU Terrorism Situation & Trend Report (Te-Sat)

https://www.europol.europa.eu/content/publication/te-sat-2011-eu-terrorism-situation-and-trend-report-1475

Die Islamophoben behaupten, der Islam ist inhaltlich eine terroristische Religion. Als Beweis führen sie auf, fast alle Terrorangriffe werden von Moslems begangen. Nur, das sollte man bezeifeln. Wie ich oben aufgezeigt habe, in den USA waren es laut FBI von 1980 bis 2012 nur 6 Prozent und in Europa weniger als 1 Prozent der Fälle. Die falsche Behauptung, alle Moslems sind Terroristen, darf man aber ohne bestraft zu werden über diese Religion von sich geben. Hat sich schon jemals einer gefragt, wem nutzt es alle Muslime zu Terrorristen zu machen? Geht es vielleicht nicht darum ganz Europa zu destabilisieren. Wer ist dafür verantwortlich das die ganzen Länder in Krieg und Chaos versinken? Sind das nicht vielleicht die Amerikaner mit Ihrem Weltmacht streben und die Europäischen Staaten in Form der Konzerne und Verbrecher Eliten in London, Brüssel und Berlin usw..

Wenn man eine andere Datenbank analysiert, die des National Consortium for the Study of Terrorism and Responses to Terrorism (START) https://www.start.umd.edu/, welche alle Terrorakte in der Zeit von 1970 bis 2012 erfasst, dann kommt man auf folgendes Ergebnis:

Es wurden 2’400 terroristische Angriffe auf amerikanischen Boden verübt, 60 davon wurden von Moslems durchgeführt. Das sind nur 2,5 Prozent. Die anderen durch Gruppen wie Ku Klux Klan, Medellin Drogenkartell, Irisch Republikanische Armee, Anti-Castro Gruppen, extremistische Mormonen, Jewish Defense League, May 19 Communist Order, Chicano Liberation Front, Jewish Armed Resistance, American Indian Movement, Gay Liberation Front, Aryan Nation, Jewish Action Movement, National Front for the Liberation of Cuba, oder Fourth Reich Skinheads.

118 Terrorangriffe oder 4,9 Prozent wurden von jüdischen Gruppen begangen, wie die Jewish Armed Resistance, Jewish Defense League, Jewish Action Movement, United Jewish Underground und Thunder of Zion. Also doppelt so viele wie durch islamische Gruppen. 168 Angriffe oder 7 Prozent haben alleine Abtreibungsgegner durchgeführt, die man zu den Christen rechnen kann. Das heisst, politische, atheistische, christliche und jüdische Gruppen begehen mit 97,5 Prozent die meisten Terrorakte in Amerika und nicht Moslems. Das wird uns nicht erzählt, sondern nur eine einseitige antiislamische Panikmache und Propaganda eingetrichtert.

Es wird behauptet, die Islamisten hätten nicht nur die beste und teuerste Luftverteidigung der Welt stundenlang ausgetrickst, sie haben sogar die Militärzentrale der Supermacht USA, das Pentagramm, ohne Gegenwehr genau getroffen. Außerdem haben sie alle physikalischen Gesetze an diesem Tag ausschalten können, in dem sie mit ZWEI Flugzeugen DREI Wolkenkratzer in Fallgeschwindigkeit zum Einsturz brachten und komplett pulverisiert. Von den 200’000 Tonnen Stahl und Beton blieb fast nichts übrig, alles zerbröselte zu Staub. Hätte man Atombombe eingesetzt, da wären immer noch Restteile. Die reinste Magie. Man hat David Cooperfield die Show geklaut.

Außerdem, eine westliche demokratische Regierung würde nie lügen, niemals fast 3’000 seiner eignen Landsleute umbringen. Es müssen die radikal islamischen Terroristen gewesen sein. Alles andere würde ja unsere heile Welt zerstören, an die wir doch so fest glauben. Wir sind die Guten und sie sind die Bösen.

Dabei zeigt die Geschichte, der Vietnamkrieg wurde auch mit einer Lüge begründet und damit 57’000 eigene Soldaten in den Tod geschickt. Der „Golf von Tonkin“ Zwischenfall hat nie stattgefunden, der als Kriegsgrund angegeben wurde. Und der Krieg gegen den Irak wurde auch mit der Lüge über Massenvernichtungswaffen uns verkauft, die nie gefunden wurden und Saddam Hussein nicht hatte

Die Lüge muss nur groß genug sein, dann glaubt sie jeder.

Al Kaida-Isis -Al Nusra-Taliban usw. wurden vom Westen gegründet und unterstütz.  Jetzt wo sie zu Mächtig geworden sind, bekämpft man sie. Der Westen hat ein Dilemma:
„Die Geister die ich rief, werde’ ich nun nicht los.“

In meinen Augen ist der Islam eine Menschenfeindliche Religion, aber das trifft auch auf andere Religionen zu. Ich sag nur Hexenverbrennung, Kreuzigungen usw..

 

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
Thomas Mann

 

Quellen / Querverweise:

Die Lügen über islamischen Terror

https://contraonlinedotcom1.wordpress.com/2013/06/02/die-luge-uber-islamischen-terror/

Zeitleiste des Terrors: Alle Terroranschläge 2015

http://www.poltec-magazin.de/zeitleiste-des-terrors-alle-terroranschlaege-2015/

The Religion of Peace“

https://www.thereligionofpeace.com/

Die 5 schlimmsten Terror Anschläge

https://youtu.be/NgYhWVOHDng

Die Umtriebe der Jewish Defense League

https://pakhtunkhwa911.wordpress.com/2012/09/06/die-umtriebe-der-jewish-defense-league/

 

Jewish Action Movement — United States

http://www.trackingterrorism.org/group/jewish-action-movement-united-states

Chicano Liberation Front (CLF)

http://www.trackingterrorism.org/group/chicano-liberation-front-clf

Jewish Armed Resistance

https://www.ushmm.org/wlc/en/article.php?ModuleId=10005441

National Front for the Liberation of Cuba (FLNC)

http://www.trackingterrorism.org/group/national-front-liberation-cuba-flnc

 

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

5 Replies to “Die Lüge über islamischen Terror.”

Und was sagt Du dazu?