Die Selbstständigkeits-Falle!

Die Unterscheidung der Scheinselbstständigkeit von tatsächlicher Selbstständigkeit

selbststaendigkeitAbsolute Kriterien, die eine Differenzierung zwischen Scheinselbstständigkeit und zulässiger Selbstständigkeit ermöglichen würden, sind im Arbeitsrecht leider nicht geboten. Die Vielzahl an möglichen Konstellationen, die alle noch individuelle Besonderheiten aufweisen können, lassen kaum reelle Merkmale zu. Es haben sich im Laufe der Zeit jedoch zahlreiche Indizien entwickelt, die eine Unterscheidung möglich machen. Liegen ein oder mehrere Indizien vor, heißt das aber nicht automatisch, dass es sich um eine vorgetäuschte Selbstständigkeit handelt. Sämtliche Umstände sollten im Einzelfall sorgfältig abgewogen werden.

Rechtsberatung zur Klärung nutzen

Die Bestimmung der Geschäftsverhältnisse von Arbeitgeber und Arbeitnehmern ergeben die daraus resultierenden Rechte und Pflichten beider Parteien. Ein weiteres Kriterium ist die Notwendigkeit zur Zahlung von Sozialbeiträgen. Im Zweifelsfall kann ein Fachanwalt für Arbeitsrecht mit einer kompetenten Rechtsberatung zur Klärung beitragen. Geklärte Verhältnisse sind wichtig, wenn es um die Überprüfung der Zulässigkeit von Beschäftigungsverhältnissen geht. Aber auch die Selbstständigen können auf diese Weise dafür Sorge tragen, dass sie rechtlich auf der sicheren Seite stehen. Weitere Details zum Thema finden Sie auf anwaltarbeitsrecht.com.

Das Weisungsrecht des Arbeitgebers

Eines der grundsätzlichsten Rechte des Arbeitgebers ist laut Arbeitsrecht sein Weisungsrecht gegenüber Angestellten. So trifft er zum Beispiel die Entscheidung über die Arbeitszeiten. Das fachliche Weisungsrecht beinhaltet konkrete Vorgaben im Hinblick auf die Art und Weise der zu erbringenden Arbeitsleistung. Dann gibt es noch das örtliche Weisungsrecht, welches bedeutet, dass der Arbeitgeber über den Ort der Leistung seines Arbeitnehmers verfügen kann. Das Weisungsrecht weist also erstmal auf ein Angestelltenverhältnis hin. Dennoch gibt es in der Praxis auch Konstellationen von Selbstständigkeit, in denen das Weisungsrecht gegenüber dem Selbstständigen vorliegt, eine Scheinselbstständigkeit aber ausgeschlossen werden kann.

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

Und was sagt Du dazu?