Erdogan – der Erdowahn!

Weil sich der Türkendepp Erdogan so wahnsinnig benimmt!


Aus ganz besonderem Anlass!

Heute 17.4.16 wurde mir ein Gedicht über Erdowahn zugespielt welches ich nun hier einen dauerhaften Platz einräume.

Sackdoof, feige und ganz schön verklemmt,
das ist Erdogan, der türkische Präsident.
Sein Gelöt stinkt ganz schlimm nach einem Döner,
selbst ein Schweinefurz riecht da noch schöner.
Er ist der Mann, der die Mädchen gerne schlägt
und dabei auch noch Gummimasken trägt.
Am liebsten mag er aber  Ziegen ficken
und ganze Minderheiten unterdrücken,

Er liebt das Kurden treten und Christen hauen
und kann dabei noch Kinderpornos schauen.
Und selbst abends heißt es statt zu schlafen,
Fellatio mit seinen über hundert Schafen.
Ja, Erdogan ist voll und ganz,
ein Präsident mit sehr kleinem Schwanz.

Jeden Türken hört man flöten,
die dumme Sau hat Schrumpelklöten.
Von Ankara bis Istanbul
weiß jeder, dieser Mann ist schwul,
pervers, verlaust und zoophil –
Recep Fritzl Priklopil.
Sein Kopf ist so leer wie seine Eier,
aber dennoch Star auf jeder Gangbang-Feier.
Bis der Schwanz beim Pinkeln brennt,
das ist Recep Erdogan, der türkische Präsident.

😆

Ich denke ich muss nicht extra betonen dass ich diesen möchte gerne Sultan nicht mag!

Werde ich denn nun verklagt?


Wegen diesem Lied wurde der deutsche Botschafter in der Türkei ein bestellt  und es steht zu befürchten, dass diese Lied auf YouTube bald der Zensur zum Opfer fällt.

Und weils so schön Spaß macht gleich noch eines. Immer druf uff diesen Türken Arsch!

Aus diesem Grund erhalten diese Lieder hier einen festen Platz!

Erdogan ist dem Erdowahn verfallen.

Dass dieser Mann nicht ganz dicht im Kopf ist sollte jedem Deutschen lange klar sein.

Gruß aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

20 Replies to “Erdogan – der Erdowahn!”

  1. jannik

    Nachdem „unsere“ Bundeskanzlerin Merkel
    die Presse- und Meinungsfreiheit an die
    Türkei zu Gunsten eines machtgierigen
    Diktators verkaufte, da kann man wirklich
    vom totalen Verrat an den freiheitlichen
    demokratischen Errungenschaften reden.
    Wer jetzt noch dieser Landesverräterin und
    den landesvärräterischen „Volksparteien“
    Gefolgschaft leistet und keinen zivilen
    Widerstand tätigt, der macht sich genauso
    am Verrat am deutschem Volk und der
    demokratischen Grundwerte schuldig!

    Reply

Und was sagt Du dazu?