Es ist Zeit für die Groko abzutreten.

In einer Neuen INSA- Umfrage stützen die kriminellen Parteien weiter ab.

Union und SPD müssen erneut jeweils einen halben Prozentpunkt in der aktuellen INSA-Umfrage abgeben. Mit 30 bzw. 19 Prozent rutschen di sog.  Regierungsparteien erstmals unter die 50-Prozent-Marke.

INSA-Chef Hermann Binkert sagte dazu: »Weder die Kabinettsklausur noch das G7-Treffen helfen der Koalition diesmal aus dem Stimmungstief. Früher stärkten wichtige außenpolitische Termine die Regierung, derzeit zeigt das keine Wirkung mehr.«

http://www.mmnews.de/index.php/politik/74973-insa-spd-19-afd-15

Ich frage mich, was in den Köpfen der 50% vorgeht, die diese Parteien noch wählen würden. Was muss Frau Merkel noch an deutschlandverachtender Politik
liefern, dass SPD u. CDU auf 10% sinken.

Es ist unerträglich, wie viel sich die Deutschen bieten lassen, das scheint eine deutsche Krankheit zu sein.

Wenn Regierungsparteien abrutschen, weil sie gegen das Wählervolk und gegen das Land entscheiden, werden sie abgestraft! Dann reagieren sie mit Diffamierungen und Ablenkungs-
Manövern, um den Schaden zu minimieren! Siehe “Gauland-Geschichte”, Ausschluss Russlands
vom G8, unbewältigte Flüchtlings-Situation, weiter an hirnrissigen Sanktionen festhalten und damit die eigene Wirtschaft schädigen siehe Milch-Situation unter anderem!

Hier mal was zur Aufklärung für diejenigen die immer noch denken das Wählen was bringt.

 

Russischer Historiker über vier Einschränkungen der deutschen Souveränität durch 2+4-Vertrag

 

50% für diese Volksverräter sind 50% zu viel. Die meisten Deutschen arbeiten wie blöd und rutschen dennoch an den unteren Rand der Mittelschicht. Jetzt sollen wir auch noch bis 70 oder 73 arbeiten. Geht´s noch? Genug ist genug.
Hier mal mein  Vorschlag: “to do”-Liste um zu gesunden:
– aktuelle Regierung abwählen
– Raus aus der EU/EZB
– raus aus dem Euro
– nordeuropäische Währung einführen
– direkte Demokratie einführen
– Strom verbilligen
– Flüchtlinge arbeiten lassen, es gibt viele Möglichkeiten
– Flüchtlinge in den neuen Bundesländern die verlassenen Dörfer aufbauen lassen.
– Islam in Deutschland in Verbreitung beschneiden.

Alles gehört neu geordnet und das geht nicht von heute auf morgen aber Es muss getan werden.
Jetzt Milch, nach TTIP die anderen Lebensmittel, da kriegt der BAUER Kohle fürs nichtproduzieren, Weils zu viel von Allem durch Genmanipulation und Einsatz von krebserrenden Pflanzenschutz durch den AMI gibt.
Bio wird verschwinden.
Den Deal mit den Türken sofort beenden und die Sache selbst in die Hand nehmen, wie unsere Euro Nachbarn.
Kein Geld mehr in die Welt verschenken. Der ganze Euroclan in Brüssel kostet jeden Monat Unmengen an Geld…

Die Unfähigkeit dieser sog. Regierung in Berlin.

Nur einige Stichpunkte.

Trotz Grenzkontrollen: Über 53.000 illegale Einreisen 2016

Die so genannten Grenzkontrollen sind offenbar nur eine Beruhigungspille: in den ersten vier Monaten zählte man allein  in Bayern bereits 53.000 unerlaubte Einreisen. Insgesamt kamen in diesem Jahr bereits über 200.000 Migranten.

http://www.focus.de/politik/deutschland/schleuser-gehen-ins-netz-lage-hat-sich-keineswegs-beruhigt-wieder-mehr-fluechtlinge-an-deutsche-grenze_id_5579322.html

Deutschland auf dem absteigenden Ast. Studie über Wettbewerbsfähigkeit
Standort Deutschland fällt aus Top Ten

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Standort-Deutschland-faellt-aus-Top-Ten-article17815941.html

Bundesregierung empört über Gauland, nicht aber über den Tod von Niklas P.

https://politikstube.com/bundesregierung-empoert-ueber-gauland-nicht-aber-ueber-den-tod-von-niklas-p/

usw. usw.

100 Mio. für Uni- und Sprachkurse Bund investiert in Studium von Flüchtlingen

Unter den im vergangenen Jahr nach Deutschland geflohenen Menschen sollen bis zu 50.000 studierfähig sein. Um ihnen den Weg an die Hochschulen zu ebnen, schnürt das Bildung Ministerium ein Millionenpaket – das auch Sprachbarrieren abbauen soll.

http://www.n-tv.de/politik/Bund-investiert-in-Studium-von-Fluechtlingen-article17813096.html

Und  was macht unsere Antisozialministerin Andrea Nahles?

Secretary General of the Social Democratic Party (SPD)  Andrea Nahles attends a SPD party congress in Leipzig, November 15, 2013.   REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: POLITICS HEADSHOT)

Ein neues Hatz-VI Gesetz  um unserer soz. Schwächsten in der Gesellschaft weiter zu Schikanieren.

Dazu passt der neue Ausdruck ganz gut,

Die Anti-Sozialministerin

 Erneuter Angriff von Andrea Nahles auf Hartz IV-Empfänger

Weitere Repressionsmaßnahmen soll es nach dem Wunsch der Großen Koalition auch bei geplanten Umzügen von Hartz IV-Empfängern geben. Selbst wenn die neue Miete angemessen ist, können die Jobcenter den Umzug verwehren. Frührentner und Ehrenamtliche sollen weitere Leidtragende der „Reform“ sein. Ungeachtet der verheerenden Kritik, die von Sozialverbänden und deren Experten bereits an dem Gesetzesentwurf geäußert wurde, sollen diese sich am kommenden Montag ein letztes Mal im dafür zuständigen Bundestagsausschuss äußern dürfen. Für August 2016 ist dann die Abstimmung im Parlament geplant, die dank der bequemen Stimmenmehrheit der Großen Koalition kein wirkliches Hindernis für die Verschärfungen im Sozialrecht sein wird.

https://youtu.be/uR4pmEFNKxY

Nahles will alleinerziehenden Müttern Hartz IV kürzen

Drei Teilbereiche des Gesetzespaketes wurden in den Medien bereits thematisiert: Die geplante Neuregelung, Alleinerziehenden tageweise die Unterstützung zu kürzen, wenn das Kind Zeit beim anderen Elternteil verbringt, sorgte für einige Empörung. Neben zusätzlichem finanziellen Druck auf Alleinerziehende, schafft eine solche Regel auch ein neues bürokratisches Monstrum, da jeder Betreuungstag von Kindern in getrenntlebenden Hartz IV-Familien gesondert protokolliert werden muss..

Absurde Hartz-IV-Reform trifft Trennungskinder

http://www.welt.de/politik/deutschland/article154339875/Absurde-Hartz-IV-Reform-trifft-Trennungskinder.html

Doch Nahles „Rechtsvereinfachung“ soll noch viel weiter gehen. Wenig beachtet wurden in der öffentlichen Debatte bisher die geplanten Änderungen, die unter dem Begriff „sozialwidriges Verhalten“ zusammengefasst werden. Kritiker wie die Vorsitzende der Partei Die Linke, Katja Kipping, sprechen hier gar vom Aufbau eines zweiten Sanktionsregimes. Sollten Hartz IV-Empfänger künftig nicht jede Stelle annehmen, die das Jobcenter ihnen vorschlägt, kann dies als „sozialwidrig“ gewertet werden und dazu führen, dass das Jobcenter Lohn, den die Betroffenen durch „eigenes Verschulden“ nicht verdient haben – aber haben könnten – zurückfordern.

Ähnlich wie beim sogenannten „Investorenschutz“, der im Zuge des Freihandelsabkommens TTIP umgesetzt werden soll, geht es hier also vor allem um fiktive Zahlen, aus denen letztendlich konkrete Forderungen werden.

Bis zu vier Jahre lang soll so die Mindestsicherung, die garantieren soll, dass für das Nötigste im Leben gesorgt ist, gekürzt oder gestrichen werden. Der Sozialrechtsanwalt Lutz Achenbach bezeichnet die Pläne wie folgt::

Hartz IV würde nun tatsächlich die Maschinerie zur Fabrikation des verschuldeten Menschen, da es Sozialleistungen nunmehr nur noch auf Pump gäbe.

http://www.akweb.de/ak_s/ak616/17.htm

 

Diese sogenannten Parteien sind der absolute Volksschädling und gehören endlich verjagt. Hört endlich auf diesen Dreck zu wählen. Wahlen bringen nichts in dieser Bananen Republik.

Querverweis / Quellen

Die Armutsmaschine: Andrea Nahles´ neues Hartz IV-Gesetz

https://deutsch.rt.com/inland/38586-armutsmaschine-andrea-nahles-neues-hartz/

Gauland-Zitat über Boateng „niederträchtig“

http://www.bild.de/politik/inland/alexander-gauland/merkel-gauland-zitat-46041664.bild.html

Insa-Meinungstrend: Umfrage-Schock: Große Koalition rutscht erstmals unter 50 Prozent

http://www.focus.de/politik/deutschland/insa-meinungstrend-umfragetief-grosse-koalition-rutscht-erstmals-unter-50-prozent_id_5579375.html

Bildquelle:

https://hartgeld.com/service/archiv/33-archiv/562-cartoons-2013.html

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

8 Replies to “Es ist Zeit für die Groko abzutreten.”

Und was sagt Du dazu?