Gauck – Der Bundeskasper!

Der Gauckler vor dem Herrn!

Der Gauckler vor dem Herrn!

Hallo aus Uruguay,

zu einer richtigen Bananen Republik gehört auch ein Hofnarr.

Dieser wurde von der deutschen möchte gerne Queen Angie, mit einigen geschickten personellen Schachzügen, in sein Kasperletheater, das Schloss Bellevue, gehievt um ihr immer dann zur Stelle zu sein wenn sie geistlichen Zuspruch benötigt.

Leider hat dieser Gauckler aber eine Vergangenheit.

Nicht nur die einer Pfarrers, nein auch noch eine bei der Stasi. Die ist, trotzdem er der Leiter der Stasibehörde war und dort hätte alles für sich regeln können, doch nicht so spurlos untergegangen, wie er es gerne gehabt hätte.

Dafür leben noch zu viele Zeitzeugen. (!noch!)

Einer davon hat nun ein Buch darüber geschrieben und bei Compact ein Interview gegeben.

Wir wollen hoffen, dass es Compact nun nicht genauso wie ExtremNews ergeht, dass sich wegen dieses Interviews, in dem für den Kasper sehr unangenehme Wahrheiten ans Licht kommen, Rechtsverdreher darauf stürzen um die Wahrheit wieder zu verbergen.

Doch hier erst mal eine gute Einleitung dazu und dann folgt das Video.

In einem exklusiven Interview mit Jürgen Elsässer machte der frühere stellvertretende Wirtschaftsminister der DDR, Dr. rer. oec. Klaus Blessing, spektakuläre Angaben zur Stasi-Vergangenheit des heutigen Bundespräsidenten, Joachim Gauck. Die Medien schweigen! Rückblick: Am 22. September 2000 sprach das Landgericht Rostock ein spektakuläres Urteil (3 O 45/00) zu Lasten des heutigen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Die Rostocker Richter zweifelten nicht im Geringsten daran, dass Gauck Begünstigter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und demzufolge auch Täter im Sinne des Stasi-Unterlagen-Gesetzes war. Neue Dokumente belegen die intensive Zusammenarbeit zwischen Pfarrer Gauck und der Staatssicherheit. Die Aussagen von Peter-Michael Diestel, Innenminister a.D. unter Lothar de Maizière, Klaus Blessing, Staatssekretär a.D. im Wirtschaftsministerium der DDR und Manfred Manteuffel, Referent für Kirchenfragen beim Rat der Stadt Rostock – und damit in ständiger Tuchfühlung mit Pfarrer Gauck, belasten den heutigen Bundespräsidenten schwer.

Jürgen Elsässer: Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland und die Jüdische Wochenzeitung. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er eigene Wege. Heute ist er als freier Journalist als Chefredakteur für das unabhängige Compact Magazin tätig.

Klaus Blessing: Diplomwirtschaftler, Ingenieur, Dr. rer. oec.; von 1958 bis 1970 Ökonomische Funktionen in metallurgischen Betrieben der DDR; ab 1970 Abteilungsleiter und ab 1980 Staatssekretär im Ministerium für Erzbergbau, Metallurgie und Kali; 1986/90 Abteilungsleiter Maschinenbau/Metallurgie im ZK der SED und stellvertretender Wirtschaftsminister der DDR.

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.

Querverweise:

Buch von Dr. Klaus Blessing: Joachim Gauck. Der richtige Mann?
Steile Karriere: „Larve“ ist jetzt Bundespräsident!

Liebe Grüße aus Uruguay

urulogo_150

 

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

20 Replies to “Gauck – Der Bundeskasper!”

  1. Pingback: Politische Veränderungen! › BRD #schurkenstaat #BananenRepublik

  2. Pingback: Die wahre Aussage! › BRD

  3. Pingback: Die EU ist von vorne rein zum scheitern Verurteilt! › BRD

  4. Pingback: Wir feiern nicht! › BRD

Und was sagt Du dazu?