IM-Erika sichert mal wieder Ihren Thron.

Die Bundesregierung macht den Weg frei für weitere strafrechtliche Ermittlungen gegen den ZDF-Satiriker Jan Böhmermann. Das gab Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Heute Nachmittag in einer Pressekonferenz bekannt.

Regierung erlaubt Böhmermann-Ermittlungen
https://www.tagesschau.de/eilmeldung/merkel-erklaerung-zu-boehmermann-101.html

Merkel kündigte zugleich an, daß der hier zugrunde liegende Paragraph 103 abgeschafft werden soll. Er sei »für die Zukunft entbehrlich«. Man werde noch diese Wahlperiode eine entsprechende Gesetzesänderung vorlegen. Diese werde bis 2018 in Kraft treten.
Hingegen lehnt eine große Mehrheit der Deutschen einer Emnid-Umfrage zufolge gegen eine strafrechtliche Verfolgung des Satirikers Jan Böhmermann ab. 82 Prozent wollen von der Bundesregierung, keine Ermittlungen gegen den ZDF-Moderator nach Paragraph 103 des Strafgesetzbuches zuzulassen.
Aber was zählt des Volkes Stimme schon bei diesen kriminellen Verein Namens Bundesregierung.
Wenn der Bundestag ohnehin „willens“ ist, den §103 StGB zu streichen, und auch Zweifel an seiner Verfassungsmäßigkeit bestehen „Verfassungsmässigkeit – Alliertengesetz“, dann hätte man auch in einem Eilantrag vor dem BVerfG die einstweilige Aussetzung der Anwendung des §103 StGB beantragen können, um Böhmermann jetzt vor der Rache Erdogans zu schützen.

„Da fehlt noch was! Bald müssen alle Deutschen beim Anblick eines Erdogan-Bildes den Hut ziehen. Wilhelm Tell lässt grüssen! „

Präsident Erdogan präsentiert einen Egomanen in der typisch männlichen Rolle und Frau Merkel in der weiblichen Variante
http://goo.gl/wTrhLf

Beiden ist der Narzissmus ihr innerster Antrieb und darum reagieren sie auf narzisstische Kränkungen so überempfindlich emotional.Narzissten bestehen auf „Unterwerfung“ sie erzwingen sich ihre Anerkennung mit allen Mitteln, sie täuschen und manipulieren bedenkenlos um in der Öffentlichkeit erhabene „Herrschafts-Rollen“ zu spielen.

http://goo.gl/ChAutW

In einer „echten demokratischen Tradition“ (Welche Demokratie muss man da aber schon Fragen. Es gibt keine Demokratie, nur eine Diktatur DDR 2.0) haben Auseinandersetzungen und Angriffe ein Wesensmerkmal, „es geht um die Sache und nicht um die Person“.
Das hat die Schweizer in fast fünfhundert Jahren erfolgreich vor jedem verrücktem Personenkult ihrer Politiker bewahrt, im Gegensatz zu Deutschland.

Wo der Personenkult die Politik dominiert, hat die Demokratie bereits verloren.
Wo Emotionen manipuliert werden versagt die Aufklärung und der Gebrauch der Vernunft, genau diesen wunden Punkt hat Böhmermann, als Medien-Mann bei Präsident Erdogan und Katzlerin Merkel getroffen.

Unser „christliches dämonkratisches“ Sultaninchen gehorcht ihrem Vorgesetztem,dem Sultan des Osmanischen Reichs,dessen Provinz Germanien sich untertänigst zur Verfügung stellt.“Wir schaffen das“
Unsere Merkelandistan-Königin ist mal wieder bei ihrer Lieblingbeschäftigung: Sicherung ihres Thrones. Für so ein majestätisches Ziel ist die Kriecherei vor einem antidemokratischen Moslemdespoten ein kleines Opfer.

Und dieser Böhmerblödmann?

Der ist ein entwicklungsgeschichtlich in seiner Analphase steckengebliebener dauerpubertärer Fäkalschleuder-Traumat, der sich in seiner Häme für unsterblich hält.
Erdowahn muss ultimativ reagieren, denn es geht um seine Ehre, ein im Islam überlebenswichtiger guter Ruf, ohne den man dort sein Gesicht und somit jeden Respekt und jede Achtung verliert. Er muss zur Reinwaschung notfalls auch das Blut des Beleidigers vergießen, um das zu verhindern. Und ich wette, er hat genug diesbezügliche Fachkräfte bei uns installiert, die für ihn solche Jobs halal erledigen.
Da gibt es z.B. die Grauen Wölfe, eine Türkenbande mit neoosmanisch-nationalistischer Gesinnung. Diese Extrem-Rächzz-Typen werden bei uns aber als nette Multikultis gesehen, während wir Putinrockern mit ähnlichem Namen jedes Betreten unseres weltoffenes Buntlandes strikt verwehren.
Gleiches Recht für alle ist also nur bigotte Makulatur.

Das gilt besonders bei unseren Freiheitsrechten. Was wir bei Charlie Hebdo noch als wichtiges Fundament westlicher Kulturerrungenschaften feierten, kann bei einem Böhmermann plötzlich zum störenden Politikum entarten. Schließlich steht über aller Verfassung ja das Wohl unserer Michel-Muddi. Und die braucht nun mal den Erdowahn als Bremsklotz-Kumpanen für ihre komplett aus dem Ruder gelaufene Willkommens-Party mit Millionen Gästen, die nicht mehr abreisen wollen, sondern sich hier einzunisten versuchen, weil es hier ja alles geschenkt gibt. Wer wird da noch die oft schwere Arbeit in der alten Heimat wählen?

Böhmermann ist wegen seiner vorlauten Schmähung also ein Bauernlümmelopfer, denn es geht um die über allen Bürgerechten schwebende Staatsräson.

Angela Merkel. die größte Verräterin deutscher Interessen aller Zeiten. Wie kann so jemand Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland sein? Sie hat dieses Nachkriegs-Deutschland in eine Situation geführt, die es vor aller Welt lächerlich macht. Sie hat sich zum Steigbügelhalter eines Despoten für seinen Erpresser-Ritt gegen Deutschland gemacht. Diese Frau führt Deutschland geradeswegs in die Bedeutungslosigkeit. Diese Frau muss weg und mit ihr alle ihre Schmarotzer und Stiefellecker.

Ja ja „die Kuh muss vom Eis“

https://goo.gl/zp6X2i

 

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

5 Replies to “IM-Erika sichert mal wieder Ihren Thron.”

Und was sagt Du dazu?