Merkel und die drei Affen.

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.

So lebt es sich ganz ungeniert. Das diese Gesellschaft dabei auf der Strecke bleiben, interessiert nicht. Nur Macht und Willkür sind interessant. So ist es nicht verwunderlich, dass das Land allmählich verroht und kriminelle Zustände herrschen, dank der Neubürger.

Aber wie lange hält ein Land wie Deutschland solche Zustände aus?

Merkel macht sich Ihre eigene Welt und reißt Deutschland und Europa in den Abgrund. Man kann dies aber auch Realitätsverlust nennen.

Man sollte sich dieses Interview von Dr. Maaz mal  gönnen.

Ein kompetenter Psychiater, von dem man Einiges an Einsicht lernen kann, wie mir scheint!

Die ganze Problematik der psychischen Bedürfnisse, zwischen Zuwendung und glücklicher Sicherheit oder nach Anerkennung zu gieren.

Siehe https://www.youtube.com/watch?v=lJbQPKPANBU

Man sollte sich diese Problematik gerade für politische Personen bewusst machen, die ständig auf Bühnen „Gesichts-Konferenzen“ präsentieren, weil sie die zentrale Rolle so gern haben.

Den Grundsatzdarlegungen kann man nur zustimmen.

Die längst zu beobachtenden Fehlentwicklungen auf wenige Personengruppen resp. grad eben,, Machthaber,, zu konzentrieren, in die Schuhe zu schieben greift zu kurz.
Die Sache ist deutlich umfangreicher, vielfältiger, tiefgreifender.
Innerhalb der letzten rund 50 Jahre hat sich ein Weltbild etabliert, das letztlich NICHT schlüssig aufgeht und kann. Solange das funktioniert hat, hat sich die große Mehrheit, dem angeschlossen, das mitgetragen. Zunehmend werden die Mängel dieses Weltbildes offen sichtbar und wirken entsprechend.
Warum kam es dazu?
Längst werden Kritiker und Warner faktisch ausgesperrt
und ignoriert. In der sog. Öffentlichen Meinung. Mit einer Grundsatzliberalen Einstellung und Denkweise, wäre das eine oder andere vermeidbar gewesen. Freies Liberales Denken ,,gebietet,, eben auch Kritiker und Hinterfrager ernst zu nehmen und in die eigene Sichtweise einzuflechten. Tja bestmöglich gelebter Liberalismus, ist sicher keine einfache Grundhaltung und Denkweise. Leider ist das zu vielen zu anstrengend. Der Mensch neigt nun einmal Naturgegeben zur Bequemlichkeit auch im Wahrnehmen und Denken. Dogmatismus führt naturgegeben immer in Sackgassen. Letztlich kann nur der Liberalismus in seinem umfassenden Kerngehalt für möglichst viele ein erträgliches, nachhaltiges Ergebnis hervorbringen. Doch leider ist diese Gesellschaft derzeit dazu nicht mehr in der Lage. Man sieht was Jahrzehntelange Gehirnwäsche aus einen Volk macht.

Kritik an Ihrer Politik perlt einfach nur ab und es geht weiter bis Deutschland und Europa brennt. Nein, eigenglich brennt Europa schon lange. Dies sehen wir an den Anschlägen in den letzten Wochen. Dies werden nicht die letzten gewesen sein. Man kann davon ausgehen, dass es zu noch verheerenderen Anschlägen kommt bzw. kommen wird.

Kurz eingeworfen.

„Eine kluge Regierung erkennt den Wandel der Zeit. Sie hat einen unvoreingenommenen Blick auf die Realität. Dies sind die Voraussetzungen, um Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu finden. Eine schlechte Regierung hält unbeirrt an ihrem ideologischen und programmatischen Kurs fest, auch wenn der Wind sich längst gedreht hat und das Staatsschiff zu sinken droht. „

Angela Merkel ist unfähig, den Brexit als Folge ihrer verfehlten EU-Politik und Migrations-Politik zu werten, obwohl die Briten offen zugaben, dass sie insbesondere mit der Politik Deutschlands als dominanter EU-Staat nicht einverstanden sind. Sie weigert sich, die Probleme der unbegrenzten Zuwanderung anzuerkennen. 2003 hatte sie den Irakkrieg von George W. Bush emphatisch unterstützt. Bis heute weigert sie sich anzuerkennen, dass dieser Krieg zu einer großen Katastrophe geführt hat, die den ganzen Nahen und Mittleren Osten destabilisiert hat und Millionen Flüchtlinge in Bewegung gesetzt hat. Merkel hat unzählige Regierungen vor den Kopf gestoßen. Dazu gehören Polen, Russland, Slowakei, Ungarn und Österreich. In Ländern wie Griechenland ist die Bundeskanzlerin ohnehin verhasst. Doch bei all diesen Entwicklungen scheint es, als würde die Realität an ihr vorbeigehen.

Betrachtet man die Flüchtlingspolitik und den Arbeitsmarkt, dann sieht man schon die ausgeblendete Realität Ihrer Politik.

Definitionen:

  • Gemeldete erwerbsfähige Personen sind Personen, die bei einer Agentur für Arbeit gemeldet sind. Sie setzen sich aus der Gruppe der arbeitslos Arbeitsuchenden, der nicht arbeitslos Arbeitsuchenden und der Nichtarbeitsuchenden (z.B. Mütter, die kleine Kinder betreuen) zusammen.
  • Erwerbsfähig: es gilt gem. § 8 SGB II, wer nicht durch Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarkts mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.
  • Erwerbstätige: Alle Personen, die einer Erwerbstätigkeit oder auch mehreren Erwerbstätigkeiten nachgehen, unabhängig von der Dauer der tatsächlich geleisteten oder vertragsmäßig zu leistenden wöchentlichen Arbeitszeit. Für die Zuordnung zu den Erwerbstätigen ist es unerheblich, ob aus dieser Tätigkeit der überwiegende Lebensunterhalt bestritten wird oder nicht …
  • Beschäftigte Als sozialversicherungspflichtig bzw. geringfügig Beschäftigte gelten Personen, die folgende Kriterien erfüllen: 1. Eine Arbeitgebermeldung zur Sozialversicherung liegt vor. 2. Die Beschäftigung ist versicherungspflichtig in mindestens einem der Zweige der Sozialversicherung (Rentenversicherung, Krankenversicherung/Pflege, Alo). 3. Es handelt sich um abhängige Beschäftigung bzw. Arbeit, die im Allgemeinen gegen Entgelt entrichtet wird. 4. Es wird mindestens eine Stunde pro Woche gearbeitet. Insbesondere zählen auch folgende Personen zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten: Lehrlinge und Praktikanten.
  • Regelleistungsberechtigte (RLB) sind Personen mit Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld.

Folgende Beschäftigungszahlen wurden im April 2016 erreicht gegenüber den bei den Agenturen gemeldeten erwerbsfähigen Personen im Juni 2016:

Land                                 beschäftigt       erwerbsfähig gemeldete Personen

Afghanistan                         23.332                                  44.122

Eritrea                                    4.925                                  22.890

Irak                                      23.813                                  60.266

Nigeria                                 11.375                                  10.722

Pakistan                               17.039                                  18.013

Somalia                                 2.519                                     6.541

Syrien                                  26.904                                 240.711

Gesamt                              131.865                                 431.401

Wenn man die Beschäftigten und die beim Arbeitsamt gemeldeten Erwerbsfähigen zusammenrechnet ergeben sich etwa 563.000 Personen. Davon 131.865 beschäftigt sind 23,4 %.

Das Bild ist viel zu positiv, weil wie oben dargetan auch geringfügigste Beschäftigungen gezählt werden. Außerdem fehlt jede Info zu hunterttausenden untergetauchten Einwanderern. Da ist der Euphemismus „Flüchtling“ übrigens mal am Platze.

Bis zum Jahresende 2016 wird die Anzahl der erwerbsfähigen Asylpersonen bei etwa 1 Mio. liegen und es werden maximal 250.000 Personen aus Asylzugangsländern beschäftigt werden. 2017 wird die Anzahl der erwerbsfähigen Personen in dieser Gruppe auf 2 Mio ansteigen, da ja allein 2016 mit 0,5 Mio Flüchtlingen gerechnet wird.

Von den hier lebenden etwa 1,5 Mio Türken (mit türkischem Paß) sind 514.429 SV-pflichtig beschäftigt, während 298.232 Regelleistungsberechtigte nach SGB II sind. Wenn man das mal ins Verhältnis setzt, sind 36,7 % Sozialfälle

Das Fazit ist ernüchternd. Unsere Rente müssen wir selber verdienen und zusätzlich müssen wir einen Haufen ausländische Arbeitslose durchbringen. Ab 2020 wird das sehr problematisch, weil das Zahlenverhältnis von deutschen Rentnern zu deutschen Beschäftigten dann kippt.

Wo sind die Ingenieure etc. geblieben? Sie sind entlassen worden, weil man gehofft hat billigere aus dem Ausland zu erhalten…. ???
Schröder – Green-Card – Ingenieur aus Indien sind mit ihren Großfamilien eingereist. Nur auch sie haben keinen Arbeitsplatz erhalten!
Ein Anruf bei den Firmen die angeblich Interesse an ausländischen Fachkräften bekundeten, wiesen Anfragen ab, weil sie Probleme hatten, ihre eigenen Kräfte unterzubringen (?).
Es wird gelogen und betrogen in diesem System.

So sieht die Realität aus, aber nicht Frau Merkels und Ihrer Marionetten Regierung.

Diese Asylinvasion ist nur ein Teil einer größeren Aktion. Wer erkennt, dass zeitgleich Ikonen der deutschen Wirtschaft wie die Deutsche Bank und VW sturmreif geschossen werden, der begreift worum es im Großen geht. Wir sind im Krieg … und noch ist es nur Wirtschaftskrieg und der Einsatz von Migrationswaffen.

Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

5 Replies to “Merkel und die drei Affen.”

Und was sagt Du dazu?