Migrantenbrief

Liebe Glaubensbrüder,

Ansprache an die Glaubensbrüder!

Ansprache an die Glaubensbrüder!

Sicherlich haben sich einige von Euch gewundert, dass man uns so freizügig nach Europa und vor allem nach Deutschland eingeladen hat. Man hat vielen von uns sehr viel Geld geboten und uns ein Leben ohne Arbeit in Reichtum versprochen.

Klingt dies alles nicht zu gut um wahr zu sein?

Warum wird die Regierungschefin eines Landes den Untergang Ihrer eigenen Kultur und des Wohlstands ihrer Bürger immer und immer wieder stimulieren?

Meine Recherchen haben folgendes ergeben:

Angela Merkel ist Jüdin. Die wirkliche Regierung Deutschlands ist der Zentralrat der Juden in Deutschland. Alle wichtigen Zeitungen sind in jüdischen Besitzt. Der Rundfunk und Fernsehrat sitzt voller Juden. Die Richter und Staatsanwälte sowie die meisten Politiker sind Juden.

Sie sind unsere Feinde.

Angela Merkel dient Ihrem Volk, nicht dem deutschen Volk.

Sie hat dies selbst vor der Knesset, dem israelischen Parlament, erklärt. Ihr wirklicher Vater ist Hennoch Cohn alias Helmut Kohl, ebenfalls Jude. Er und sie erhielten die höchsten jüdischen Auszeichnungen, die nur an Juden vergeben werden.

Sie hat Israel Waffen und U-Boote zum Kampf gegen uns geschenkt.

So sind unsere Erzfeinde plötzlich unsere Freunde geworden – wirklich?

Die Juden wollen uns als ihre Kämpfer benutzen! Die jüdisch regierten USA, besser JewSA oder Usrael sind pleite und können sich keinen Krieg gegen Europa leisten. Sie haben nicht einmal mehr genug Geld, ihre Kriegsschiffe zu reparieren. Ein Krieg gegen Russland und China ist aussichtslos.

So hat man uns nach Europa und vor allem Deutschland gelockt. Man weiß wohl, dass eine solche finanzielle Belastung von KEINEM Land der Welt auf Dauer getragen werden kann. Deutschland ist nicht reich. Es ist das höchst verschuldete Land in der EU. Noch geht es vielen deutschen gut aber viele leben auch am Existenzminimum und habe weit weniger als wir „Flüchtlinge“. Sie leben von einer Rente die weniger als die Hälfte unserer Zahlungen (350€) beträgt. Noch hat Deutschland scheinbar Geld – von den jüdischen Großbanken gegen hohe Zinsen.

Aber bald ist dies zu Ende.

Wir haben unsere Heimat wegen falschen Versprechungen verlassen, unseren Besitz an jüdische Händler verkauft und können nicht mehr zurück. Gerade Syrien wurde von den JewSA in einen Krieg gestürzt. ISIS ist von jüdischen Machthabern in den USA finanziert um uns zu vertreiben. Dann nehmen die Israelis unser Land und es ist niemand mehr da, um es gegen Israel zu verteidigen. Alle wehrfähigen jungen Männer sind i Europa. Ohne die Hilfe Russlands wäre es um uns schon lange geschehen. Wenn die deutsche Wirtschaft zusammenbricht ist es auch um uns geschehen. Wenn die deutschen nicht mehr arbeiten, bekommen auch wir keine Geld mehr.

Geht zurück in Eure Heimat und verteidigt sie gegen den jüdischen Kraken. Die Betrügerin Merkel kann euch keine Staatsbürgerschaft geben, weil die BRD niemals Staatsbürger hatte, sie war niemals ein Staat. Auch die meisten Deutschen wissen da nicht. So könnt ihr hier niemals die Macht übernehmen. Glaubt ihr wirklich die Juden werden euch weiter füttern, wenn ihr die Dreckarbeit für sie getan habt? Nach dem Bürgerkrieg werden sie euch genauso als Sklaven halten und ihr werdet ihnen diesen.

Und ihr habt es selbst verursacht!

 

Bitte teilen! 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

About JohnDoe

Unbekannter Freiheitskämpfer der für Recht und Wahrheit einsteht!

18 Replies to “Migrantenbrief”

  1. Tommy Rasmussen

    „Nach dem Bürgerkrieg werden sie euch genauso als Sklaven halten und ihr werdet ihnen diesen“
    .
    ???:
    .
    Nach dem Bürgerkrieg werden sie euch genauso als Sklaven halten und ihr werdet ihnen DIENEN.
    .
    20.10.2015 – Die Geschäfte und Nutznießer der Asylindustrie (Video 21 Min.)
    https://www.youtube.com/watch?v=HhaITQWL1kY
    .
    +++EILT+++ Aufklärung (nicht nur) für Muslime:

    (Zusammenfassung) – Als der Prophet Mohammed im Jahr 632 n. Chr. starb, existierte der Koran NICHT! Es gab Personen, die Teile auswendig kannten – (also NUR mündliche Überlieberungen – Anm. T.R.), und es existierten schriftliche Aufzeichnungen. Die bedeutendste Ausgabe ist die des dritten Kalifen, Uthman. ( Uthman war Kalif zwischen 644 bis 656 n. Chr. ). Die Schrift wurde zum Dogma. Abweichende Koran-Versionen sollten vernichtet werden. Allah persönlich habe arabisch gesprochen. (Und Gott persönlich habe für die “Christen” später nur lateinisch gesprochen – Anm. T.R.) Es handelt sich aber um eine aramäisch-arabische Mischsprache, die von den späteren Generationen nicht mehr ganz verstanden und deshalb vielfach falsch gelesen wurde, z.B.:

    Der Vers 31 der Sure 24 (an-Nur) bildet die koranische Grundlage im Islam für das Kopftuchgebot für Frauen. Wörtlich heißt die Stelle: „Sie (die Frauen) sollen ihre chumur über ihre Taschen schlagen“.

    Luxenberg hingegen deutet chumur als ein syrisch-aramäisches Wort mit der Bedeutung Gürtel und interpretiert die Stelle als „sie sollen sich einen Gürtel um die Lenden binden“.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Luxenberg

    Gerade aufgrund der Ähnlichkeit zwischen den beiden semitischen Sprachen Syrisch und Arabisch sei es dabei zu Fehlern und Missverständnissen gekommen, da einander ähnliche und verwandte Ausdrücke nicht immer dasselbe bedeuten.

    Der Koran versteht sich selbst als Teil und Bestätigung des Alten und Neuen Testaments!!! Der Koran hat erkennbare christliche Wurzeln. Was hier totgeschwiegen wird, ist, dass der Islam im Grunde genommen eine jüdisch-christliche Religion ist, deren Anliegen eine Übersetzung der Bibel ins Arabische ist, um den Monotheismus unter den Arabern zu verbreiten. Damit wird fast die ganze islamische Religion in Frage gestellt!!! – “Die syro-aramäische Lesart des Koran – ein Beitrag zur Entschlüsselung de Koranspeache”. Von Christoph Luxenberg. Berlin 2000.

    Das ist eben der große Weltkrebsschaden, daß sich keine noch so reine Lehre fünfhundert Jahre rein erhalten kann, und zwar weil sie durch die vielen falschen Lehren bald getrübt wird, und weil sich bei jeder neuen, noch so reinen und lebenswahren Lehre auch nur zu bald gewisse Älteste und Vorsteher bilden, aus denen eine Priesterkaste entsteht, die keinen Pflug und keinen Spaten mehr anrühren, sondern bloß lehren, dadurch dann auch stets mehr und mehr herrschen und sorglos sehr gut leben will. Nun, wie eine solche privilegierte Kaste dann die reine Lehre handhabt, das zeigen uns die Beispiele überall.

    Wann hat Christus anbefohlen, Tempel und Bethäuser um sündig teures Geld zu erbauen und dafür tausend Arme verhungern zu lassen?! Welcher Apostel hat die lateinische Sprache denn zur göttlichen erhoben, als ob Gott der Herr, der sicher alle Sprachen versteht, nur bloß an der lateinischen das größte Wohlgefallen hätte? Was ist von einem solchen sein wollenden Stellvertreter Gottes auf Erden zu halten, der sich selbst “Heiliger Vater” und “Seine Heiligkeit” titulieren läßt zu halten?! Ebensoviel als von seiner Heiligkeit, als vom Stuhle Petri in Rom, welche Stadt Petrus nie gesehen hat, oder die drei eisernen Nägel in Mailand, da es deren in allen römischen und griechischen Kirchen zusammen eine solche Anzahl gibt, daß man mit ihnen eine Eisenbahn von nahe einer Meile Länge herstellen könnte, oder daß man bis jetzt bereits über drei echte Köpfe Johannes des Täufers gefunden hat.

    Wahre Liebe und Sanftmut sind für alle Menschen sicher ein um vieles wirksamerer Lehrer und Bekehrer als der Zorn und dessen Rachelust gegen jene, die sicher ohne ihr Verschulden in des Geistes Nacht sich befinden! Wie es sicher höchst töricht und unmenschlich arg wäre, einen Menschen deshalb, weil er das Licht der Augen verloren hat, zu hassen, zu fliehen, zu verachten und ihm keine Liebe zu erweisen.

    Liebe du nur Gott über alles und deine Nächsten, das die Menschen sind ohne Ausnahme ihres Standes und ihres Glaubens, wie dich selbst, tue ihnen, was du vernünftigermaßen auch wünschen kannst, daß sie dasselbe auch dir tun möchten, und du erfüllst dadurch das ganze Gesetz und auch alles, was die Propheten gelehrt haben! Tust du aber das, dann sind dir auch alle Sünden vergeben, und wäre ihre Zahl gleich der des Sandes im Meere und des Grases auf der Erde! Also ist bei Gott alles wohl möglich, was bei den Menschen unmöglich ist.

    “Und wer meine Worte hört und bewahrt, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, dass ich die Welt richte, sondern dass ich die Welt rette.” (Johannes Evangelium Kapitel 12 Vers 47)

    Reply
  2. Amt- Gemeinde Neuhaus i.W.

    Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation. Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden: soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren?
    Quelle: Oswald Spengler: “Preußentum und Sozialismus” – Kapitel 6 “Die Internationale”

    Souveräner Staat oder besetztes Land ?

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Schutz für unser Recht und Eigentum !

    Schützen Sie ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien ihr
    Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und
    Flüchtlingselend !

    Weitere Informationen finden sich in unseren zehn
    YouTube Filmen:

    http://www.youtube.com…

    http://www.youtube.com…

    Reply
  3. Pingback: Migrantenbrief › BRD | Grüsst mir die Sonne…

Und was sagt Du dazu?