Pariser Notfallübung!

EIN TROSTLOSES, GOTTVERLASSENES MÄRTYRERVOLK

parisVon Robin Fermann, 20.11.2015

Angesichts des aktuellen Terroranschlags in Paris, seitens des Verbrecher-Systems, bin ich auf ein Buch von Jan van Helsing „Politisch unkorrekt“ aufmerksam gemacht worden. Durch die Brisanz der Lage ist es von hoher Bedeutung, darauf einzugehen. Mir geht es nicht darum die Menschen unbedingt vom Inhalt dieses Buches zu überzeugen, das werde ich nicht schaffen können, weil die Menschen zu bequem sind und leider zum Teil durch jahrzehntelange Manipulation so verdummt sind, dass sie nicht in der Lage sind wahrzunehmen, was sich hier eigentlich abspielt. Dennoch möchte ich zumindest einiges zur Kenntnis bringen.

„++ PARIS SHOOTING ++ OHNE MUNITION? ++

Aufnahmen der Sicherheitskameras aus dem Inneren eines Cafes. Man sieht Staub und „angebliche“ Glassplitter.. direkt vor der Kamera… aber alle Schaufensterscheiben sind intakt.. NICHT Kaputt!? Hat da jemand etwas direkt vor die Kameralinse geworfen? Kein Glas auf dem Boden.. rein nichts! Dann kommt ein Angreifer und zwei Mädchen verstecken sich unter dem Tisch vor dem Cafe. Der Angreifer hält seine AK 47 drauf.. aber kein Mündungsfeuer.. nichts… dann rent er nach links, die zwei Mädchen stehen unverletzt auf und rennen dann auch noch in seine Richtung. Und alle platzieren sich so gut, dass die Kamera auch ja alles drauf kriegt! Ich habe manche B-Movies gesehen, die besser waren! LÄCHERLICH!

+++ Bitte unbedingt das Video anschaun! +++“ Barry Jünemann

Obwohl ein französische Arzt selbst offenbart hat, dass es sich am Abend des 13.11.2015 um eine Übung gehandelt hat:

„Unmittelbar, nachdem ich von den Freitagabend stattgefundenen Anschlägen erfahren hatte, eilte ich in die Notaufnahme. Tatsächlich hatten die Pariser Notfallkräfte an jenem Morgen eine Übung für einen großen Terroranschlag durchgeführt. Wir waren gut vorbereitet.“[1]

So verlogen kann die sogenannte Wertegemeinschaft sein. Es wird seitdem darüber permanent in allen Medien und Zeitungen veröffentlicht. Die TV-Sender berichten rund um die Uhr, sogar mit Sondersendungen über den Pariser Terror des Systems, aber in anderer Richtung. Die eingelullten schweigenden Lämmer glauben deswegen wahrscheinlich, wie das System bemüht ist, seine Bürger zu informieren und zu schützen.

In dem oben erwähnten Buch geht es um ein Interview mit Ben Morgenstern, der auch zu dem Verbrecher-System gehört, allerdings aus Liebe zu Deutschland gibt er einige wichtige Informationen Preis. Er beschreibt das System folgendermaßen: „In der Weltpolitik hat Moral noch nie eine Rolle gespielt“.

Aber die Bevölkerung wird stets mit der falschen Information eingeseift, was für eine Wertegemeinschaft der Westen hat.

Ben Morgenstern erzählt von seinem Großvater und verrät, was er ihm gesagt hat: „Was ich von meinem Großvater in dieser Hinsicht erfahren habe, war für meine persönlich Entwicklung von großer Bedeutung, und erst viel später konnte ich begreifen was er meinte. Er sagte mir einmal: ‘Was den Deutschen seit dem Ende des Zweiten Weltkrieg widerfahren ist und in welcher unfassbaren Weise sie belogen und betrogen worden sind, ist einzigartig in der gesamten menschlichen Geschichtsschreibung. Und die einzigen, die das nicht wissen, sind die Deutschen selbst‘“.

Ben Morgenstern sagt offen, dass er selbst jahrelang skrupellos war, erst durch die Geburt seiner Tochter sind Gefühle bei ihm entwickelt worden. Weiterhin sagt er: „Hätte es kein Geld für Hitler gegeben, hätte es keinen Zweiten Weltkrieg gegeben“.

Und wer hat Hitler Geld gegeben? Das sagt Ben Morgenstern auch ganz genau, das war natürlich die Pyramidenspitze, die zum einen Deutschland in die Katastrophe gezogen und zum anderen für sich Profit daraus geschlagen hat.

Weiterhin sagt Ben Morgenstern: „Durch das Konzept von Schuld und Angst sind die Deutschen zu bloßen Jasagern und politischen Dummköpfen umerzogen worden. Alle sprechen davon, was die Deutschen getan haben, aber wer spricht davon, was den Deutschen angetan wurde? Die Deutschen sind auf dem besten Weg, ein trostloses, gottverlassenes Märtyrervolk zu werden“.

Schuld, Angst und Gehorsam sind leider Schicksal des deutschen Volk geworden. Das deutsche Volk muss sich dessen endlich bewusst werden und aus der Sklavenschaft der USA befreien.

Die Pyramidenspitze hat ein Zweckbündnis wie die Europäische Union eingerichtet, um über Deutschland weiterhin zu herrschen. Dieses Bündnis ist alles andere als eine Wertegemeinschaft des Westens, weil sie nur auf Ausbeutung bedacht ist. Diese geistig und psychisch kranke Elite, die das System des Westens steuert, hat und hatte niemals Werte gehabt. Der Terror ist ein Werkzeug, um eigene Interessen durchzusetzen.

Diese psychisch kranke Verbrecherbande hat der Menschheit gegenüber kein Respekt, sie verachtet die Menschheit. Deshalb will sie die Menschheit vernichten.

Die Firma NATO ist angeblich als Verteidigungsbündnis ins Leben gerufen worden, ist aber im Grunde nur ein Terror und Kriegsbündnis.

Was machen wir Menschen?

Wenn wir uns für den Frieden einsetzen, lassen wir den Krieg ins Leere laufen.

Wir A L L E sollten J E TZT auf die Straße gehen, verlieren wir keine Zeit mehr…

Und das ist für uns A L L E wertvoll.

Aber, wenn die sogenannte Elite ihren Willen durchsetzt „weil wir gehorsam sind“,  und der Krieg kommt, wenn wir uns bis dahin immer noch bequem verhalten, dann haben wir alle nicht nur verloren, sondern wir werden auch vernichtet.

Wacht endlich auf, für die Zukunft unsere Kinder müssen wir auf die Straßen gehen, dafür ist keine Zeit zu schade.

Lest bitte auch: Paris, der Terror und die Übungen!


Jeder der irgendwo sein Profilbild mit der Trikolore verschandelt hat sollte sich ab sofort schämen, denn er ist der NWO Politik mal wieder ganz gewaltig auf den Leim gegangen.

False Flag um Angst zu erzeugen. False Flag um zu steuern! False Flag um die Sicherheit, also die Kontrolle eines Jeden von Euch zu verschärfen.

 

Kommentare

Kommentare

About Peter

Weit gereister, 60 Jahre junger Mann, der seine gesammelten Erfahrungen nicht für sich behalten möchte und diese auf diesem Weg an Interessierte weiter gibt. Nach seinem Auswandern von Deutschland nach Uruguay hat er endlich die Zeit und Muße sich seinem Hobby Internet zu widmen, wie man unschwer an den vielen Projekten bei denen er beteiligt ist erkennen kann.

7 Replies to “Pariser Notfallübung!”

  1. Pingback: Pariser Notfallübung! | Grüsst mir die Sonne…

Und was sagt Du dazu?