Schäuble für höheres Rentenalter.

Der Rollstuhlfahrer der sogenannten Bundesregierung hat mal wieder einen Geistesblitz oder sollte man lieber sagt eine Geistesverwirrung? Erst vor zwei Jahren senkte trotz warnender Stimmen die Große Koalition das Renteneintrittsalter. Jetzt soll es wieder erhöht werden. Finanzminister Schäuble sieht diesen Schritt als unabdinglich angesichts der demographischen Entwicklung Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plädiert angesichts der höheren Lebenserwartung für einen späteren Rentenbeginn in Deutschland. »Wir müssen uns auf die demographische Entwicklung vorbereiten«, um die sozialen Sicherungssysteme zu stabilisieren, sagte der 73-jährige. Hört, Weiterlesen →