Terrormiliz IS bekennt sich zu Anschlag in Manchester

IS-Anhänger feiern in sozialen Netzwerken die Tat
Mindestens 22 Tote bei Terroranschlag in Manchester

https://de.sputniknews.com/…/20170523315847267-is-bekennt-…/

Ein Selbstmordattentäter hat bei einem Anschlag in der Manchester Arena mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. 60 weitere Besucher eines Konzerts wurden zum Teil schwer verletzt.

Das Konzert der amerikanischen Sängerin Ariana Grande war gerade mit einer Zugabe zu Ende gegangen, als gestern Abend gegen 22.30 Uhr eine Explosion im Eingangsbereich die Manchester Arena erschütterte. Ein Selbstmordattentäter hatte sich unter die Menschen, die das Konzert verließen, gemischt und mitten zwischen ihnen seine Bombe gezündet. Mindestens 22 Menschen riss er mit in den Tod, weitere 60, so schreibt es unter anderem der britische »Telegraph«, seien zum Teil schwer verletzt worden.

Die englischen Sicherheitskräfte gehen von einem Terroranschlag aus. Diese Annahme wird auch von Zeugenaussagen unterstützt, die angaben, dass nach der Explosion überall Nägel herum lagen. Ein weiterer Zeuge sprach davon, dass »Muttern und Bolzen« im Eingangsbereich verstreut waren. Zwar fehlt noch eine offizielle Bestätigung seitens der Polizei, doch wird derzeit davon ausgegangen, dass der Selbstmordattentäter inmitten der jungen Menschen und Familien eine Nagelbombe gezündet hat.

Selbsternannte Anhänger und Unterstützer des Terrornetzwerks IS/DAESH feierten den Anschlag in den sozialen Netzwerken. Ein Nutzer schrieb, dass es den Anschein habe, dass der Krieg, den englische Bomber zu den Kindern in Mossul und Raqqa gebracht haben, nun nach Manchester zurück gekommen sei. Ein anderer hoffe, dass der Attentäter ein »Soldat des Kalifats sei«. Und ein weiterer Beitrag wies darauf hin, dass in Brüssel und Paris »ein Anfang gemacht wurde«; jetzt werde man in London »einen neuen Staat formen«.

Während internationale Medien ganz klar von einem Terroranschlag ausgehen und diesen auch als solchen erwähnen, versuchen deutsche »Qualitätsmedien« den Anschlag bereits jetzt wieder zu relativieren. In den meisten Morgennachrichten spricht man von einer »Explosion«; so als wäre es zu einem Unfall gekommen.

Querverweis :

Nach Explosion in Manchester: Wahlkampagne in Großbritannien eingestellthttps://de.sputniknews.com/…/20170523315846188-explosion-m…/

Ermittler bestätigen: Anschlag in Manchester Arena verübte Selbstmordattentäterhttps://de.sputniknews.com/…/20170523315846922-ermittler-s…/

Live: Manchester nach Terroranschlag

https://de.sputniknews.com/…/20170523315846985-manchester-…/

Terrormiliz IS bekennt sich zu Anschlag in Manchester

https://de.sputniknews.com/…/20170523315847267-is-bekennt-…/

http://www.telegraph.co.uk/…/manchester-arena-evacuated-re…/

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

Und was sagt Du dazu?