Völkermord am deutschen Volk

Völkermord durch die eigenen Politiker des Deutschen Bundestages gemäß der Resolution 260 der UN (von 1948) und dem wortgleich lautenden §§6 des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs.

Auszug:

Darin ächtet die Staatengemeinschaft Vergehen von Nationalstaaten gegen Minderheiten und ethnische, religiöse, rassische und nationale Gruppen im eigenen Land. Die gültige UN-Konvention (von 1948) definiert „Genozid“ als eine Handlung, „begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören“. Für Deutschland, welches im November 1954 der Konvention beitrat, ist der Straftatbestand des Völkermordes im Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) § 6 geregelt:

„(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

  1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
  2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
  3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
  4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
  5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/vstgb/__6.html

Der durch die Konvention geschaffene, neue internationale Straftatbestand des Völkermords wurde zum weltweit geächteten Verbrechen erhoben und die Staaten verpflichteten sich, dieses Verbrechen nicht nur zu ächten, sondern auch zu ahnden – ein Novum in der internationalen Strafgerichtsbarkeit. Überwunden war damit vor allem die Ansicht, dass ein Staat mit seinen Bürgern nach Belieben verfahren kann.

Sie besetzen politische Spitzenpositionen, sind Umweltminister, Außenminister, Bundeskanzler, Parteivorsitzende – und sogar Bundespräsidenten. Sie sind Politologen, Soziologen, Sozial- oder Islamwissenschaftler und arbeiten mit aller Macht an der Abschaffung ihres eigenen Volkes. Sie sitzen an den Schaltzentralen der Meinungsindustrie, sind Redaktionsleiter an den Fernseh- und Rundfunksendern, gar Intendanten. Sie schreiben als Redakteure oder freie Journalisten ihre deutschenfeindlichen Artikel oder Analysen. Sie führen Meinungsforschungsinstitute oder sonstige gesellschaftswissenschaftliche Institute: von dort streuen sie “politisch korrekte” Desinformationen über die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Deutschland.

Sie haben die Islamisierung Deutschlands eingeleitet, propagandistisch begleitet und setzen sie bis heute fort. Sie stellen einen Anteil von maximal 10-15 Prozent der Deutschen. Doch sie haben die Macht: In den Medien, mit deren Hilfe sie die Deutschen irreleiten, belügen und verdummen. Und mit Hilfe der Parlamente, in denen Sie den Deutschen Dinge aufnötigen, die diese niemals wollten.

Wie den Euro. Wie den ESM-Vertrag. Wie die Aufgabe hoheitlicher Rechte zugunsten einer Euro-Administration, wo wenige Hundert Bürokraten – niemals gewählt – einem ganzen Kontinent von 500 Millionen Menschen aufzwingen, was diese zu denken oder zu tun haben.

Auch die Flüchtlingspolitik, die Merkel seit vorigen Jahr angezettelt hat ist so eine kriminelle Handlung am Deutschen Volk und Sie diese kriminelle Handlung unvermindert fort. Erst heute wieder im Bundestag offenbarte Sie, dass Ihr Projekt der Umgestaltung Deutschlands nicht abgeschlossen ist. Auch am Montag erklärte diese Frau Merkel, dass Sie mit Ihrer Politik der offenen Grenzen fortfährt.

Die ungebremste, ja immer stärker betriebene Masseneinwanderung von Menschen, die aus kulturell und religiös inkompatiblen Regionen dieses Planeten stammen und dabei sind, mit Hilfe und Planung der europäischen Politiker die indigenen Bevölkerungen Europas zu verdrängen und am Ende auszulöschen.

Wenn sich dann trotz drohender Verfolgung mutige Menschen aus der Mitte der Bevölkerung hinstellen und ihre Mitmenschen aufklären, dann werden diese von Strafbefehlen so lange überhäuft, bis sie den Mund halten. Und wenn alles nicht hilft, hetzen sie ihre neuen SA-Kampfverbände gegen das eigene Volk:

Nichts anders ist die Antifa, die überall eingesetzt wird, um die letzten Reste der Meinungsfreiheit auszulöschen. Denn die Meinungsfreiheit unserer Unterdrücker ist nicht die etwa Freiheit des Andersdenkenden (wie sie verlogener Weise behaupten), sondern ausschließlich die “Freiheit”, so zu denken, wie sie denken. Das haben sie mit dem Islam, den sie nach Europa holen, gemeinsam.

Man sieht tagtäglich wie die Medien Gehirnwäsche betreiben und der Größte Teil dieser Gesellschaft lässt sich davon seit 70 Jahren beeinflussen und lenken. Eine Spaltung der Gesellschaft wird mit aller Macht betrieben, denn ein Volk das nicht einig ist lässt sich besser kontrollieren und beherrschen. Jeden Tag sieht man wie die Staatsmedien zeigen wie gut sich die Flüchtlinge integrieren lassen und was Sie verschweigen sind Straftaten der Neubürger. Dazu kommen noch die Bilder von Kindern als Mittel der Beeinflussung um Mitleid zu erwecken. Natürlich ist es schlimm das 50 Millionen Kinder auf der Flucht vor Krieg und Vertreibung sind, aber wer trägt daran schuld? Es sind die Politiker die den Krieg immer weiter anheizen. Auch unsere ach so Menschenfreundlichen Deuten Politiker sind an diesen Zuständen mit schuld. Wer genehmigt die ganzen Waffenlieferungen in die Kriegsgebiete, das sind unseren kriminellen Politiker. Aber dies ist ja so gewollt um die Flüchtlinge nach Europa holen zu können. Die erfolgt ja nun ununterbrochen auch wenn die Medien und kriminellen Politiker anderes behaupten. Nur leider Glaubt ein Großer Teil dieser Gesellschaft diesen Verbrechern in Berlin und Brüssel.

Anstelle dem Willen ihrer Völker zu folgen, denen sie verpflichtet sind, anstelle das Wohl ihrer Völker zu mehren, worauf sie einen Eid* geschworen haben, haben sie ihre Völker zu Feinden erklärt: “Homophobie”, “Islamophobie” und “Genderophobie” sind ihre Kampfbegriffe, die sie ihren Völkern in tausenden Artikeln und politischen Reden um die Ohren hauen.

Diese Gesellschaft kapiert es nicht, stattdessen rennen Sie zu Wahlen und denken Sie könnten was ändern. Die Zerstörung Europas läuft unvermindert weiter. Wir werden immer weiter geflutet mit Migranten. Kathrin-Göring Eckert (Grüne) forderte erst heute wieder den Nachzug von Flüchtlingsfamilien nach Deutschland und Europa wieder auf zu nehmen und schnellst möglich zu forcieren. Auch der Islamunterricht wird von sogenannte Wissenschaftler gefordert an deutschen Schulen. Dies zeigt klar und deutlich, dass die Zerstörung unserer Deutschen Kultur gewollt und voranschreitet.

Das unsere kriminellen Politiker Ihr Volk hassen zeigen einige Zitate der letzten Jahre.

Beispiele:

“Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”

Christin Löchner, DIE LINKE

„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”

Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005)

“Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”

Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Hürriyet vom 8.9.98 (auf türkisch), abgedruckt im Focus am 14.9.98)

    Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.

Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

„Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“

Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen,   Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern

Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.

Joschka Fischer Buch “Risiko Deutschland”

   „Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“

Renate Schmidt, SPD und Bundesfamilienministerin, am 14.3. 1987 im Bayerischen Rundfunk

“Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.”

Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin in der FAZ vom 18.September 2010

„Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken“

Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin am 03.02.2003 im Präsidium der CDU

“Wir sind dabei, das Monopol des alten Nationalstaates aufzulösen. Der Weg ist mühsam, aber es lohnt sich, ihn zu gehen.”

Wolfgang Schäuble, CDU und Bundesfinanzminister (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 8.10.2011)

  “Wir sollten bitte nicht vergessen: dieses ganze Projekt ´Europäische Einheit´ ist nur wegen Deutschland nötig geworden. Es geht immer dabei, Deutschland einzubinden, damit es nicht zur Gefahr für andere wird. Das dürfen wir in diesem Land nicht vergessen. Wenn Sie glauben, dass das 65 Jahre nach Kriegsende keine Rolle mehr spielt, dann sind sie vollkommen schief gewickelt. Es dreht sich jeden Tag darum.”

Günter Verheugen, ehem. deutscher EU-Kommissar am 09.12.2010 bei Maybrit Illner

„Es stellt sich ja gar nicht mehr die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört. Er ist da und wird in Großstädten teilweise bald die Mehrheit der Bevölkerung unter 45 Jahren stellen. Auf diese Realitäten muss man sich einstellen.“

Christian Lindner, Generalsekretär der FDP, April 2011

Allein diese Zitate zeigen schon, dass die Zerstörung Deutschlands seit langem geplant ist und jetzt mit aller Macht umgesetzt wird. Schaut man in der Geschichte zurück, war dies schon in den 40ziger Jahren geplant gewesen. Siehe: „ Der Morgenthau-Plan“.

Wann begreift diese Gesellschaft worum es wirklich geht?

Cicero-Zitat über den “Feind im Inneren”:

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym  – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis  dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!”

Marcus Tullius Cicero
* 3. Januar 106 v. Chr. † 7. Dezember 43 v. Chr

Querverweise:

Deutschlands langsame Vernichtung

EU FÖRDERT GENOZID AN WEISSEN VÖLKERN EUROPAS!

Todespläne für das deutsche Volk

Deutschland muss vernichtet werden

Gesetzlich geförderte Völkervermischung

Quellen:
Die UN-Konvention gegen den Völkermord
https://reset.org/knowledge/die-un-konvention-gegen-den-voelkermord
unter Hinweis auf ihre Resolution 260 A (III) vom 9. De- zember 1948 …
http://www.un.org/depts/german/gv-58/band1/ar58235.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Short URL: Generating...
Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

One Reply to “Völkermord am deutschen Volk”

  1. Pater Rolf Hermann Lingen

    Die BRD betreibt namentlich die ganz bewusste und ganz gezielte Ausrottung der katholischen Kirche, sowohl durch den Zwang, dass man der Sekte von „Vatikanum 2“ den Titel „katholische Kirche“ zubilligen muss, als auch natürlich durch die ganze Unterstützung für die Zerstörungsarbeit der V2-Sekte durch „Kirchensteuer“, Privilegien aller Art und natürlich Propaganda für den „Papst“ und seine „Kirche“.
    Die Zwangshäresie („Die V2-Sekte ist die katholische Kirche“) bedeutet eine Zwangsausgliederung aus der katholischen Kirche, denn durch Häresie verliert man die kirchliche Mitgliedschaft.
    Die BRD fügt den Mitgliedern der katholischen Kirche schwere körperliche oder seelische Schäden zu. Die BRD stellt die Katholiken unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen. Die BRD führt die Kinder der Kirche gewaltsam in die Gruppe der Nichtkatholiken, über.
    Die Rechtslage ist also gerichtsnotorisch unanfechtbar eindeutig.

    Reply

Und was sagt Du dazu?