Wo bleibt der Aufschrei der Gutmenschen?

35 verheiratete Minderjährige in Thüringen. http://www.mdr.de/thueringen/kinderehen-in-thueringen-100.html Von den derzeit 35 minderjährigen verheirateten Migranten in Thüringen sind 33 Mädchen, die jüngsten 14 oder 15 Jahre alt. Die Betroffenen stammen aus Afghanistan, dem Irak, dem Iran und aus Syrien. Im Zuge der von der Merkel-Administration zu verantwortenden Migrantenschwemme sind die 35 verheirateten Kinder und Jugendlichen als »unbegleitete minderjährige Flüchtlinge« nach Deutschland eingereist. Ein Sprecher des thüringischen Jugendministeriums gab diese Zahlen gegenüber dem »MDR« zu, konnte aber keine Angaben darübermachen, ob auch den Weiterlesen →