Bundeswehr – Überrascht!

Tausende Menschen wagen derzeit die Flucht von Libyen nach Italien. Ihre Rettung bringt die Bundeswehr an ihre Grenze. Menschenrechtler erwarten eine noch größere Zahl an Migranten. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-05/fluechtlinge-bundeswehr-italien-libyen-hilfe-mittelmeer-rettung Die Bundeswehr ist seit Juni an der Operation »Sophia« beteiligt. Ihre Aufträge sind die Seenotrettung und die Aufklärung von Schleusernetzwerken. Seit Beginn ihres Einsatzes südlich von Italien haben deutsche Soldaten fast 15.000 Menschen aus Seenot gerettet. Die Menschen, die versuchten, von Libyen aus über das Mittelmeer nach Italien zu gelangen, stammten fast ausschließlich Weiterlesen →

Was nun Frau Kanzlerin?

Abfuhr für Bundeskanzlerin Merkel beim G7. Die USA, Japan und Kanada haben die weitere Aufnahme von Flüchtlingen abgelehnt. Finanzhilfen wurden ebenfalls ausgeschlossen. Über den Krieg als wichtigste Fluchtursache wurde erst gar nicht gesprochen. Was nun Frau Dr. Merkel? Man kann wohl mit Fug und Recht sagen das diese kriminelle Frau Ihre Ziele verfehlt hat. Diese Frau will die ganze Welt in Ihre Flüchtlingspolitik mit hineinziehen. Zitat : BERLIN (dpa-AFX) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt beim Gipfel sieben führender Industrienationen Weiterlesen →

Scharia und Politischer Islam

Beatrix von Storch (AfD): Pro-Scharia-Organisationen sind verfassungsfeindlich. In ihrem Facebook Profil fordert die stellvertretende Bundessprecherin und Berliner Landesvorsitzende der Alternative für Deutschland Beatrix von Storch, Organisationen und Netzwerke, die das Scharia-Recht in Deutschland fordern und fördern, vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen und zu verbieten. Wörtlich schreibt die AfD-Politikerin: Zitat: »Nicht der individuelle, persönliche Glaube der Muslime ist das Problem, sondern der politische Islam als Herrschaftssystem. Dieses Herrschaftssystem basiert immer auf der Scharia. Die Scharia dominiert in allen muslimischen Ländern das Weiterlesen →

Der ewige Deutsche!

Geschürter Hass gegen Deutschland! Deutsche sind grundsätzlich böse. Deutsche wollen den Krieg. Deutsche können nicht in Frieden leben. Deutsche sind Mörder. Deutschen kann man nicht trauen! Dies ist die Botschaft des folgenden Videos. Ein Video welches 1945 den amerikanischen Streitkräften als Lehrvideo zu ihrem Verhalten mit Deutschen und Deutschland auf den Weg gegeben wurde. Wenn man sich heute nach über 70 Jahren allerdings die Welt anschaut, dann frage ich mich, von wem sprachen sie damals wirklich? Waren es wirklich wir Weiterlesen →

Noch mehr Waffen in den Libyen-Krieg

Nato stellt nur Irre ein „Es sieht so aus, dass nur Wahnsinnige für diese Arbeit eingestellt werden„, schrieb Alexej Puschkow am Mittwoch auf seiner Twitter.“ „Der georgische Präsident Michail Saakaschwili ist der größte Kriegsgegner, den ich je kannte.“ sagte damals Sarkozys Informant (und außerparlamentarischer Berater) Bernard-Henri Levy. Jener Journalist und Millionär, der über Guido Westerwelle wusste, dass der damalige Außenminister nutzlos ist, und Merkel ihn besser loswerden sollte. Jener Bernard-Henri Levy, der auch von Fischer verlangte, dass die NATO Mitgliedstaten Weiterlesen →

Zentralorgan für NATO-Märchen?

…oder doch eher eine Ehe zwischen den Systemmedien und den Verfassungsschutz? Was macht man, wenn man Gefahr läuft, dass bei der nächsten Wahl, in einem Land im Krisenmodus, 40 oder 50% des Wahlvolkes nicht mehr mitmachen, sich vielleicht vom System abwenden? Die einzige Lösung ist die Herbeiführung von Konflikten durch Propaganda. Man muss stark manipulieren und polarisieren, um zu mobilisieren. Es werden zwei scheinbar konträre Positionen aufgebaut. „Weiter-so-Garanten.“ Dem Wahlvolk wird suggeriert, dass es um Leben und Tod gehe. Wir Weiterlesen →

Westen will Bürgerkrieg in Libyen weiter anheizen

++ Westen will Bürgerkrieg in Libyen weiter anheizen und das Land weiter kolonialisieren ++ Seit der Intervention im erdölreichen Libyen 2011, die mit dem Sturz des Gaddafi-Regierung endete, ist das Land neben Somalia, Jemen, Afghanistan, Irak und Syrien ein weiterer failed state. Ende Dezember 2015 war unter Vermittlung der „5+5“-Gruppe ein Abkommen geschlossen worden, das die Bildung einer Einheitsregierung ermöglichen sollte. Am 15. März reiste dann der neue, von außen installierte Regierungschef Fajes Sarradsch von Tunesien wie nach einem Coup Weiterlesen →