Deutsche: Nein Danke!

Ein rechtlicher Anspruch auf Wohnraum gibt es für Deutsche nicht, aber nach dem Asylgesetz und dem Asylbewerberleistungsgesetz müssen Asylbewerber mindestens sechs Wochen, maximal aber sechs Monate, in einer Gemeinschaftsunterkunft verbringen. Danach haben sie einen rechtlichen Anspruch auf eine dezentrale Unterkunft. Was passiert mit den vielen Deutschen, denen vielleicht gekündigt wurde, die genauso dringend eine Wohnung brauchen? Wo bleiben die? Ausländische Neuankömmlinge werden beim Thema »Wohnen« bevorzugt. Die deutsche Rechtsprechung gibt für Asylbewerber beim Thema Wohnen klare Richtlinien vor. Mindestens die Weiterlesen →

Reiches – Armes Deutschland

Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Die wird sich durch die kriminelle Flüchtlingspolitik dieser kriminellen Bande in Berlin „Namens Bundesregierung“ in den nächsten Jahren noch verschärfen. Das ARD-Magazin Monitor berichtete am 14. Juli über neue Zahlen zu den Einkommen von Top-Verdienern in Deutschland. Es bezog sich dabei auf Daten von Spitzenverdienern bei mehr als 1.300 Unternehmen, die von der Unternehmensberatung Kienbaum erhoben wurden. Nach dieser Studie stiegen die Einkommen von Geschäftsführern von Unternehmen von 1997 bis Weiterlesen →

Es ist Zeit für die Groko abzutreten.

In einer Neuen INSA- Umfrage stützen die kriminellen Parteien weiter ab. Union und SPD müssen erneut jeweils einen halben Prozentpunkt in der aktuellen INSA-Umfrage abgeben. Mit 30 bzw. 19 Prozent rutschen di sog.  Regierungsparteien erstmals unter die 50-Prozent-Marke. INSA-Chef Hermann Binkert sagte dazu: »Weder die Kabinettsklausur noch das G7-Treffen helfen der Koalition diesmal aus dem Stimmungstief. Früher stärkten wichtige außenpolitische Termine die Regierung, derzeit zeigt das keine Wirkung mehr.« http://www.mmnews.de/index.php/politik/74973-insa-spd-19-afd-15 Ich frage mich, was in den Köpfen der 50% vorgeht, Weiterlesen →

Schäuble für höheres Rentenalter.

Der Rollstuhlfahrer der sogenannten Bundesregierung hat mal wieder einen Geistesblitz oder sollte man lieber sagt eine Geistesverwirrung? Erst vor zwei Jahren senkte trotz warnender Stimmen die Große Koalition das Renteneintrittsalter. Jetzt soll es wieder erhöht werden. Finanzminister Schäuble sieht diesen Schritt als unabdinglich angesichts der demographischen Entwicklung Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plädiert angesichts der höheren Lebenserwartung für einen späteren Rentenbeginn in Deutschland. »Wir müssen uns auf die demographische Entwicklung vorbereiten«, um die sozialen Sicherungssysteme zu stabilisieren, sagte der 73-jährige. Hört, Weiterlesen →

FDP will starres Renteneintrittsalter abschaffen

FDP will starres Renteneintrittsalter abschaffen http://www.welt.de/wirtschaft/article154448144/FDP-will-starres-Renteneintrittsalter-abschaffen.html Nach zunächst Milliarden-Geschenken wird selbst in der Bundesregierung zunehmend erkannt, daß das Rentensystem nicht mehr lange funktioniert. Die FDP fordert jetzt eine umfassende Rentenreform mit einer Abschaffung der starren Altersgrenze. Das Thema Rente ist in aller Munde. Kürzlich erklärte CSU-Chef Horst Seehofer die Riester-Rente für gescheitert und der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel stellte die gesetzlich vorgesehene weitere Absenkung des Rentenniveaus wieder infrage. Selbst die Bundeskanzlerin kündigte an, daß das Thema Rente auf die Agenda zu Weiterlesen →

SPD, hat ein Problem. Die Wähler laufen weg.

In einem Insa-Wahlcheck kommt die SPD aktuell nur noch auf eine Zustimmung von 19,5 Prozent und dem damit schlechtesten Ergebnis aller Zeiten. SPD-Chef Sigmar Gabriel will aber nicht der Sündenbock sein. Insa-Umfrage: Unter 20 Prozent: SPD stürzt auf Rekordtief http://www.focus.de/politik/deutschland/parteien-spd-stuerzt-auch-in-insa-umfrage-auf-rekordtief_id_5428770.html Die Menschen in Deutschland realisieren offenbar immer mehr, dass die SPD in unserer Gesellschaft nur noch Schaden anrichtet: Hass- und Hetzreden (besonders seitens Heiko Maas und Ralf Stegner) bis hin zu der daraus resultierenden Gewalt gegen kritische Bürgerinnen und Bürger Weiterlesen →

Entsorgung auf die Straße!

Obdachlos für die Statistik. Wenn alte gediente deutsche Arbeitskräfte arbeitslos werden, entsorgt man dies am besten auf die Straße und macht sie somit zu Obdachlosen. Das schön die Statistik und spart dem „Staat“ eine Menge Geld. Du glaubst das nicht? Na dann schau mal das folgende Video! Obdachlos, weil es das Jobcenter so bestimmt! Wie schnell es auch Dir so ergehen kann liest du im folgenden Erlebnis-Bericht! Ja…das ist die Realität. Der Betrieb, in dem man jahrelang gearbeitet hat, macht Weiterlesen →